Question: In welchem Film gewinnt das Böse?

Contents

Im Film Rosemaries Baby (1968) hat der Böse zwar keinen Namen, er ist aber immer da. ... Wer am Ende gewinnt? - Sehen Sie den Titel der Galerie! Im Film Dämon (1998) begibt sich Denzel Washington auf der Fährte eines alttestamentarischen Serienkillers ... ... und verliert.

Sie steht in ständigem Austausch mit den Brüdern, die mit aller Vehemenz für ihre Heimat und die Demokratie kämpfen. Das Leben von Tatjana Kiel hat sich seither komplett auf den Kopf gestellt, es gibt kaum eine Minute, in der sie durchatmen könnte. Krone: Frau Kiel, was hat der 24. Februar war bei mir gar nicht so ausschlaggebend. Die Vehemenz von Putins Angriff hat mich trotzdem total aus der Bahn geworfen.

Dann habe ich das angewendet, was ich immer schon gut konnte - die Reaktion. Was waren die ersten Schritte? Ich habe dort drei Stunden lang einfach nur erzählt. Wenn Menschen wie die Klitschko-Brüder, die sich ja problemlos ins Ausland hätten retten können, in ihrer Heimat bleiben, um für Demokratie und Freiheit zu kämpfen, dann zeigt da auch, wie viel auf dem Spiel steht - nämlich letztlich auch unsere Demokratie und Freiheit.

Ich habe auf Kampfmodus ungestellt und wenige Emotionen zugelassen. Auch wenn mich die Einzelschicksale sehr berühren, habe ich versucht, diese auszublenden und nach skalierbaren Lösungen gesucht: Ich will Dinge in einen Prozess gießen, der durchdacht ist und duplizierbar, damit er von jedem da draußen übernommen werden kann, der ebenfalls helfen möchte.

Was hilft den Menschen in der Ukraine derzeit am meisten? Was wir am meisten brauchen, sind laute Menschen. Ich bin per se gegen Waffen, aber wenn die Ukrainer keine Waffen bekommen, werden sie einfach abgeschlachtet. Da muss ich doch nicht lange überlegen. Aber ich bin trotzdem gegen die Waffenindustrie. Es geht darum, In welchem Film gewinnt das Böse? Diskrepanz gemeinsam am Esstisch zu diskutieren.

Es sollte wieder normal sein, dass auch einmal laut gesprochen wird. Wir müssen uns darüber austauschen, was richtig und falsch ist - besonders mit den Kindern.

In welchem Film gewinnt das Böse?

Sie haben eine 9-jährige Tochter. Wie erklärt man einem Kind den Krieg? Ich hab von Anfang an nicht über den Krieg, sondern über den Frieden gesprochen. Das erzählt, was mir wichtig ist und was wir im schlimmsten Fall verlieren könnten. Es geht nicht darum, Kindern Angst zu machen, sondern sich für das Richtige einzusetzen.

In welchem Film gewinnt das Böse?

Angst ist grundsätzlich wichtig, damit man sich zu schützen lernt. Einmal habe ich darüber geredet, was Freiheit und Demokratie bedeuten. Kinder sind sehr feinfühlig - sie spüren, dass es grundlegend falsch ist, was Putin tut.

Kinder unterhalten sich darüber und dieser Austausch ist enorm wichtig. Sie setzen sich auch sehr für das Schicksal der Frauen vor Ort ein. Die Frauen sind so überfordert, dass sie gerne als Opfer dargestellt werden.

Tatjana Kiel

Dabei sind sie total stark und mutig, sie bekommen sogar ihre Babys in diesen Schächten, wo sie sich verstecken müssen. Das Allerschlimmste sind die vielen Vergewaltigungen durch russische Soldaten. Die Mädchen wollen unter keinen Umständen nach Polen, weil sie dort keine Abtreibungen erlauben.

Also versuchen sie, illegal Abtreibungspillen zu besorgen - daran könnten sie allerdings sterben. Wir versuchen, diese Pillen über Krankenhäuser zu bekommen, aber die Scham ist so groß, es ist wirklich dramatisch. Sie sind jeden Tag mit dem Krieg konfrontiert und sehen viel Leid. Wie meistern Sie diese emotionale Situation? Ich muss sagen, dass In welchem Film gewinnt das Böse? Sport auch immer emotional war. Bei jedem Boxkampf - ich habe mehr als 50 organisiert - wird einem bewusst, dass dieser Sport auch grenzwertig sein kann.

Das Tolle bei den Klitschko-Brüden ist, dass sie Körper und Geist in Verbindung bringen. Natürlich wird auch ihnen manchmal alles zuviel.

Und dann machen sie einfach ein paar Liegestütze, damit der Kopf wieder Sauerstoff bekommt und sie wieder klar agieren können. Auch ich habe gelernt, meine Emotionen in gewissen Momenten beiseite zu schieben. Genauso wichtig ist es aber, diese Mauer dann auch wieder einzureißen.

Ich schaue jeden Morgen in den Spiegel und hinterfrage, ob ich das Richtige tue. Und am Wochenende versuche ich, mich mit andere Dingen zu beschäftigen, um nicht permanent über diesen schrecklichen Krieg nachdenken zu müssen.

Allerdings fällt mir das schwer.

In welchem Film gewinnt das Böse?

Das, was ich tue, birgt ein gewisses Risiko. Auch wenn wir versuchen, dieses möglichst klein zu halten und verschiedene Kanäle der Kommunikation nutzen. Aber mein Umfeld ist schon besorgt. Wenn jemand ein Problem damit hat, weil ich wahrscheinlich abgehört werde, dann ist es halt so.

Es ist schon spannend, wo die Angst In welchem Film gewinnt das Böse? und der Mut aufhört. E the Challenge: Entdecke die Willenskraft in dir! Tatjana Kiel hat die Initiative WeAreAllUkrainians ins Leben gerufen. Glauben Sie daran, dass alles gut wird? Ja, wenn ich keine Hoffnung hätte, würde ich das nicht machen.

Ich weiß, dass die Gefahr da ist, dass zwei der wichtigsten Menschen in meinem Leben sterben können. Trotzdem können wir uns alle eine Scheibe von ihrem Einsatz abschneiden. Das Leben ist für uns alle endlich.

Hoffentlich verstehen wir das nun und leben jenes Leben, das wir wirklich leben wollen.

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us