Question: Wie sortiere ich meine Bilder auf dem iPhone?

Contents

In der Foto-App auf Deinem iPhone werden die Bilder automatisch geordnet. Du kannst ihre Anordnung manuell ändern, indem Du sie in ein anderes Album kopierst. Dafür legst Du ein neues Album an, überträgst die Bilder und sortierst sie dann. Verändere die Anordnung Deiner Alben, indem Du sie anwählst und verschiebst.

Wenn auf einer Urlaubsreise oder einer Hochzeit mit mehreren Kameras oder Smartphones fotografiert wird, ist Unordnung angesagt: Die Bilder haben dann alle unterschiedliche Namen und vielleicht sogar chaotische Zeitangaben. Wenn Sie mit diesen Bildern ein Fotobuch in chronologischer Zeitabfolge erstellen wollen, dann kann das sehr schnell anstrengend werden. Wir verraten Ihnen, was Sie machen können, um die Unordnung zu beseitigen.

Alle Fotos zusammenlegen Bevor Sie irgendetwas anderes tun, sollten Sie zunächst alle Bilder Ihres Urlaubs sammeln und in einem Ordner auf Ihrem Computer verschieben.

Wie sortiere ich meine Bilder auf dem iPhone?

Mit einem aussagekräftigen Namen versehen z. Wer die Bilder noch intensiver verwalten möchte, kann auch eine entsprechende Software verwenden — z. Google Picasa oder das kostenpflichtige Adobe Photoshop Lightroom. Beide Programme Wie sortiere ich meine Bilder auf dem iPhone? es sowohl für Windows als auch für Mac. Bilder nach Aufnahmedatum sortieren Das Problem von gesammelten Urlaubfotos: Diese besitzen — je nach Kamera- oder Smartphone-Modell — unterschiedliche Bezeichnungen.

Wenn Sie den Urlaubs-Ordner auf dem Computer öffnen, werden die Bilder in der Regel alphabetisch aufgelistet. In der Praxis reihen sich dann zunächst die Bilder von der einen Kamera auf, bevor die Bilder von der anderen Kamera aufgelistet sind. Damit Sie sich einen ersten Überblick schaffen, ist es wichtig, dass Sie die Bilder chronologisch auflisten.

Beachten Sie aber: Dieses Datum kann auch ein Änderungsdatum sein. Oder wenn Sie ein paar Bilder per E-Mail erhalten haben, finden Sie dort das Datum, an dem Sie die Bilder auf dem Computer gespeichert haben.

Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste! Darauf öffnet sich ein Kontextmenü. Mit gedrückter Maustaste können Wie sortiere ich meine Bilder auf dem iPhone? Wie sortiere ich meine Bilder auf dem iPhone? Spalte auch gerne nach vorne ziehen. Mit einem Mausklick auf den Reiter dieser Spalte werden nun endlich alle Bilder chronologisch sortiert. Diese Daten werden im gleichen Moment erstellt, wenn das Bild geschossen wurde — und bedient sich an den Informationen, die die Kamera oder das Smartphone zur Verfügung stellt.

Schuld daran kann beispielsweise ein Batteriewechsel sein. Oder Sie haben einfach in den Einstellungen der Kamera ein falsches Datum eingestellt.

Wie sortiere ich meine Bilder auf dem iPhone?

Möchten Sie aus der Fülle der verschiedenen Fotos eindann ist es praktisch, wenn Sie alle Bilder wieder in die richtige Reihenfolge bringen. Denn die meisten Programme und Webtools zur Erstellung von Fotobüchern sortieren die ausgewählten Fotos chronologisch.

Zwar können Sie hier immer noch von Hand sortieren, aber besonders praktisch ist das nicht. Vor allem dann nicht, wenn Sie eine zeitliche Reihenfolge darstellen möchten: Ein soll mit der Anreise beginnen und mit Abreise abschließen.

Oder ein Hochzeitsfotobuch mit den Vorbereitungen am Morgen des Hochzeitstag starten und mit dem letzten Gast in später Nacht enden. Zeitangabe in Windows korrigieren Die falschen Datumsanzeigen lassen sich relativ einfach korrigieren.

Importieren von Fotos und Videos von einem iPhone auf den PC

Hierfür klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten! Beachten Sie aber, dass Sie hier die Uhrzeit ggf. Dieses ist kostenlos und hier erhältlich.

Wenn Sie nicht genau wissen, um wie viele Tage, Stunden und Minuten die betreffenden Bilder von der korrekten Zeit abweichen, empfiehlt es sich, rechts von der Zeiteingabe auf das Icon mit den zwei Bildchen zu klicken. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster. Blicken Sie hier auf das obere Icon mit dem Bild und der Lupe, und wählen Sie eines der zu bearbeitenden Bilder aus.

Wie sortiere ich meine Bilder auf dem iPhone?

Um diese Zeitspanne werden nun alle ausgewählten Bilder geändert. Wenn nicht, dann lassen Sie das Feld markiert. Sie können hier auch festlegen, wie die Bilder nun heißen sollen. In der voreingestellten Version erhalten die Bilder nun die genaue Zeitangabe als Dateinamen. Wenn Sie einen Mac Ihr Eigen nennen, haben Sie es einfach — denn Sie müssen für die Zeitkorrektur Ihrer Bilder keine spezielle Software installieren.

Diese Software eignet sich sowohl für die Zeitkorrektur eines einzelnen Bilds als auch von mehreren Bildern. Nach wenigen Sekunden sind die Bilder in die Software importiert. Datum und Uhrzeit anpassen Hier werden die Bilder direkt chronologisch aufgereiht. Auch die falsche Datumsangabe ist hier sehr gut zu sehen.

Mehrere Apps gleichzeitig auf dem iPhone verschieben

Klicken Sie als erstes das fehlerhafte Bild an; wenn Sie mehrere Bilder auf einen Schlag überarbeiten wollen, dann markieren Sie die Bilder mit gedrückter cmd-Taste. Nun erscheint ein zusätzliches Fenster. Auch können Sie unten die Zeitzone anpassen, wenn Sie möchten. Sofort ist das betreffende Foto geändert. Wenn Sie mehrere Fotos markiert haben, wurde auch diese um entsprechend diese Zeitspanne angepasst. Nun müssen Sie die überarbeiteten Bilder wieder in Ihren Urlaubsordner zurückspielen.

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie noch ein paar Einstellungen wie das Dateiformat festlegen können. Es erscheint nun ein Fenster, in dem Sie nach einem Speicherort suchen können. Die Bilder finden Sie nun in dem neuen Unterordner. Mit diesen Hilfsmitteln können Sie Ihre Bilder wieder ganz einfach sortieren. Sie können sich voll und ganz auf Ihr Fotobuch konzentrieren. Und Sie werden feststellen: Einmal gemacht, ist die Zeitkorrektur von nun an kinderleicht.

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us