Question: Was passiert bei Honig im Kopf?

Contents

Handlung. Der ehemalige Tierarzt Amandus Rosenbach leidet zunehmend unter Alzheimer. Als er auf der Beerdigung seiner Frau Margarethe eine verwirrte Rede hält, bekommt der Zuschauer einen ersten Eindruck von seinem geistigen Zustand. Auf Drängen seines Sohnes Niko zieht Amandus in dessen Haus nahe Hamburg.

Weil mir immer wieder Leser schreiben, ich solle mich mal mit den wahren Vorgängen auf diesem Planeten beschäftigen und nicht Was passiert bei Honig im Kopf? an der Oberfläche kratzen, habe ich das vorhin getan.

Was passiert bei Honig im Kopf?

Ich habe mich hingesetzt und YouTube-Videos geschaut, eineinhalb Stunden lang. Über den Zusammenhang von Satanismus, bei dem man das Blut getöteter Babys trinkt, der umfassenden Macht der Bildberberger und Ex-Präsident Bill Clinton, wahlweise Hillary oder Bill Gates oder Weinstein, Was passiert bei Honig im Kopf?

der Neuen Weltordnung, der Bedeutung der Zahlenreihe 666 und den Chemtrails, die uns alle kirre machen. Von den Pädophilen und den Iluminitaten, vor denen uns nur noch ein starkes Russland schützen kann. Und als sei das nicht alles schon Was passiert bei Honig im Kopf? genug, habe ich auf die Zugriffszahlen geschaut — der wahre Horror. Kann das sein, dass so viele Menschen all das wirklich glauben?

Ich fürchte, daß die Zahl derer wachsen wird, die so etwas glauben. Das liegt natürlich an einer Was passiert bei Honig im Kopf? Affinität, die manchen Menschen bezüglich solcher Dinge zugrunde liegt.

Aber so etwas gedeiht natürlich auch, wenn wirklich seriöse Informationen seltener werden. Wenn Information und Aufklärung z. Schlimm ist, daß die staatlichen Manipulateure der veröffentlichen Meinung dadurch die Chance erhalten, jeden seriösen Kritiker ihrer Politik mit diesen Leuten in einen Topf zu werfen.

Die Berichterstattung über die Demonstration gegen die Einschränkung unserer Grundrechte am 01. Wer glaubt denn an so was? Der Witz ist, man kann es nicht nachprüfen. Kann sein, kann nicht sein. Wir basteln uns unser Weltbild. Und wie man oben schon lesen kann, kann man auch der Presse und den Rundfunkmedien nichts mehr glauben. Fakt ist: Es gibt Kinderschänder. Und von denen nicht wenige. Leider auch in den höchsten Spitzenämtern Edathy ist aufgeflogen.

Und davon mehr als genug. Wer kann schon allen hinter die Stirne schauen? Es gibt zahlreiche prominente Zitate auch aus der jüngeren Zeit. Welche Ereignisse der heutigen Zeit sind geeignet, dieses Ziel weiter voranzutreiben? Was von den Gerüchten über Bilderberger, Illuminaten und Chemtrails stimmt oder nicht, weiß ich nicht. Dass es diese drei Begriffe als Tatsachen gibt, ist unstrittig.

Über Erstes wird immer mal auch in den Massenmedien berichtet, dass sich da die Spitzenpolitiker treffen und hinter verschlossenen Türen irgendwas auskungeln. Von Zweitem müsste man gerade als Katholik einiges wissen. Ist aber eher so eine Esotherikszene Freimaurerlogen. Und hinter Drittem steckt eine Wissenschaft, die sich Geoengineering nennt. Es gab und gibt immer wieder Diskussionen, ob man mit Aluminiumoxid und Barium die Sonnenstrahlen abschirmen kann um die Klimaerwärmung aufzuhalten.

Als Schwebepartikel sollen sie das Sonnenlicht ins Weltall zurück reflektieren. Ich glaube, dieses hat man wieder aufgegeben. Dann beruhigen sich die Menschen wieder. Geheimniskrämer in der Politik kann man erst überprüfen, wenn Akten nach Jahrzehnten der Öffentlichkeit zugänglich werden. In Paris oder Rom ändert sich dadurch nichts, bei uns herrscht Chaos. Tatsächlich scheint der Deutsche zumindest zu Hilflosigkeit, ja gar zu Orientierungslosigkeit, verdammt, wenn eine Ampel insbesondere bei hohem Verkehrsaufkommen ausfällt.

Vom Schläfenvogel über den Stinkefinger bis zum Jochbeinbruch wäre so einiges vorstellbar. Nur gut, dass Stromausfälle in Deutschland noch nicht die Regel sind. Aber, was noch nicht ist könnte ja durchaus noch was werden. Dieser Grundsatz wird von allen Verkehrsteilnehmern respektiert. Nicht auszudenken hingegen wären wildes Gestikulieren, Gehupe oder gar Handgreiflichkeiten wie sie hierzulande durchaus im Rahmen des Möglichen liegen.

Ach ja, fast hätte ich vergessen, zu erwähnen, dass südafrikanische Autofahrer weitaus öfter bereit sind, anderen Verkehrsteilnehmern ein freundliches Lächeln zu entbieten als die unsrigen. Auch ein Nannystaat fordert seinen Tribut. Aber das, was mir besonders imponiert, ist deren Fähigkeit, über sich selbst zu lachen. Unsere Verbissenheit, Besserwisserei und Oberlehrerhaftigkeit, egal gegenüber wem, ist unübertrefflich.

Aber da ist ja alles aufgeklärt nicht. Oder das was Priester so an unaussprechlichem getan haben. Oder der bedauerliche Laptop-Verlierer, der nur ein altgriechischisches Kunstverständnis hatte und den ja niemand gewarnt hat und Epstein, der so plötzlich verschied.

Nein, ich glaube auch nicht viel der Netzgeschichten,aber ich verstehe, warum es geglaubt wird. Nicht daß mir das Gehüpfe und Gekreische abginge. Aber schön zu sehen: so schnell kann sich die Religion ändern! Erst Flüchtlinge, dann Klima und jetzt Corona. Greta nebst ihrem Flor an Jüngern bzw. Jüngerinnen haben ihre Aktivitäten inzwischen nach Berlin verlegt.

Also wird bis auf weiteres in Berlin für die Rettung des Weltklimas demonstriert. Nach wie vor ist der Klimakampf also ein Thema im Lande.

Was passiert bei Honig im Kopf?

Es war anzunehmen, dass dieses nur vorübergehend durch Corona in den Hintergrund drängen lassen würde. Dafür meinen es Greta und ihre Gefolgschaft dann doch zu ernst. Nach wie vor gilt der Teenager als die streitbare, unerbittliche Ikone der Weltklima-Bewegung.

Auf verlässliche Unterstützung gerade seitens ihrer vornehmlich deutschen Entourage kann sie sich nach wie vor fest verlassen. Die Premierministerin von Neuseeland Jacinda Ardern, hat mal eben die Stadt Auckland mit 1,6 Millionen Einwohnern wegen 4 Neuinfektionen in einer!

Familie in den totalen Lockdown versetzt. So eine Maßnahme lässt sich nur begründen, wenn man daran glaubt, dass das Virus metzelnd und bluttrinkend durch die Strassen von Auckland zieht. Und das lieber Herr Kelle sind die wahren Vorgänge auf diesem Planeten. Dazu braucht es keine rosa Einhörner oder flache Erdscheiben mehr. Ich habe leider keine eigenen Kinder, aber als dreifache Patentante intensiv Anteil genommen am Aufwachsen eines Jungen, Was passiert bei Honig im Kopf? 15, und zweier Mädchen, heute 11 und 8 Jahre alt.

Ach ja, und zwei Jahre berufliche Tätigkeit in einer kinderpsychiatrischen Einrichtung kann ich auch noch für mich verbuchen. Ich frage mich ernsthaft, wie man ein Kind im Kindergartenalter zu Hause isolieren soll. Wie kann ich mir das vorstellen? Das Kind wird also im Kinderzimmer eingesperrt. Natürlich muss die Tür abgeschlossen werden, weil es sonst rauskommt. Auf jeden Fall wird es sich wehren.

Es wird nach Mama und Papa rufen, und wenn es merkt, dass diese engsten Bezugspersonen es offensichtlich im Stich lassen, früher oder später auch nach Oma und Opa, Tante Sabine, den Geschwistern, der Nachbarin oder der Erzieherin aus der Kita. Es wird gegen die Tür hämmern. Es wird schreien und weinen. Irgendwann ist es dann erschöpft und schläft eventuell ein. Wenn es aufwacht, wird es feststellen, dass es keinen Alptraum hatte, sondern sich in der alptraumhaften Realität befindet.

Natürlich sind wir keine Unmenschen in diesem Land. Das Kind muss wegen des Corona-Verdachts nicht verhungern! Man darf ihm seine Mahlzeiten ins Zimmer bringen, mit Maske versteht sich. Ich vermute, es wird sogar besonders viel Leckeres bekommen, Naschis und Limonade, damit es still ist. Was passiert bei Honig im Kopf? ist, wenn es nachts schreit? Wenn ein Staat derartig irre Pläne schmiedet, muss man sich nicht wundern, wenn die Menschen immer mehr an Verschwörungstheorien glauben.

Zumal ich mal die kühne Frage stelle: Wer soll eigentlich innerhalb von vier Wänden die familiären Vorgänge kontrollieren? Und auf welcher rechtlichen Basis geschieht dies alles?? Man darf annehmen, dass die Protagonisten solcher Maßnahmen selbst wenn diese nur gedanklich gestreift worden sein sollten von der empfindsamen und so verletzlichen Kinderseele absolut keine Ahnung haben können.

Ich stelle den Link nicht ein, weil es dann wieder so lange dauert, bis der Kommentar veröffentlicht wird. Haben Sie — trotz allem — einen schönen Sonntag!

Was passiert bei Honig im Kopf?

Eine im Artikel verlinkte Adresse führt direkt auf die entsprechende Webseite des Forums. Dort kann man sich mit den Was passiert bei Honig im Kopf? Wunschvorstellungen Vorhaben? War es nicht der hoch geschätzte Nobelpreisträger Barak Obama, der — sinngemäß — dazu riet, keine Krise ungenutzt verstreichen zu lassen.

Sollen wir nun dem Virus und den regierenden Eliten für den entstandenen und noch weiter zu erwartenden immensen Kollateralschaden zu Dank verpflichtet sein? Wird sich das Virus für uns schließlich doch noch als segensreich erweisen, indem es uns — wusch!

Nun, vielleicht muss ich diesbezüglich dem Great Reset-Programm des Weltwirtschafts-Forums doch noch entschieden tiefer auf den Grund gehen. Im übrigen sollte auch Schäuble wissen, dass der Aufbau einer Wirtschafts- und Finanzunion im Corona-Schnelldurchgang ohne die entsprechenden politischen Grundvoraussetzungen in ein noch größeres Desaster münden könnte wie das durch die voreilige Einführung des Euro entstandene. Damals wurde der währungspolitische Gaul auf Veranlassung einer Gruppe wild entschlossener Starrköpfe von hinten aufgezäumt.

Dies führte zu den Was passiert bei Honig im Kopf? dramatischen Konsequenzen, die nun eine unablässige, sündhaft teure, letztlich jedoch kaum wirksame, Schadenbegrenzung notwendig werden lassen. Berechtigte Warnungen ausgewiesener Experten schlug man seinerzeit bekanntlich in den Wind. Und jetzt, sozusagen im Windschatten der Coronakrise, schickt man sich einmal mehr an, einen lange gehegten Traum Brüssels möglichst schnell Wirklichkeit werden zu lassen.

Auch hier sind die längerfristigen Konsequenzen gerade wieder für Deutschland!

Demyelinisierung

Es handelt sich also nun schon um das zweite Mega-Experiment mit höchst fragwürdigem Ausgang. Und daß wir transusigen Deutschen die Melkkuh mit 48 Zitzen darstellen, wußten wir — bei ein klein wenig Nachdenken — auch bereits vorher. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter — Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.

Es geht um den New Pact on Migration and Asylum. Eine topp aktuelle, ja brandheiße, Thematik also. Die dead-line zur Abgabe eines persönlichen Kommentars auf Englisch abgefasst ist bereits der 27. Hätte man Was passiert bei Honig im Kopf? überhaupt so viel anderes erwartet…?

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us