Question: Wo kann ich die Leistung meines PC nachschauen?

In der Systemsteuerung finden Sie unter „System“ eine Klassifikation Ihres Rechners. Dieser Windows-Leistungsindex ermittelt aus den Komponenten Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafik, Grafik für Spiele und primäre Festplatte einen Gesamtwert zwischen 1 und 8.

Wie finde ich raus was mein Laptop für Leistung?

Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten [Windows] und [R], sodass sich der Befehl Ausführen öffnet. Geben Sie hier msinfo32 ein und bestätigen Sie mit OK. Nun öffnen sich die Systeminformationen. Hier erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die verbaute Hardware.

Wo kann ich sehen wie gut mein Laptop ist?

Drückt die Tastenkombination Windows + Pause. Das Fenster System öffnet sich. Klickt unter der Überschrift System neben Klassifikation auf den Schriftzug Windows-Leistungsindex. Unter Umständen müsst ihr den Leistungsindex erst ausführen, damit die Hardware-Komponenten bewertet werden.

Was sagt der Windows-Leistungsindex aus?

Der Windows-Leistungsindex (englisch Windows Experience Index (WEI)) ist ein Modul von Windows Vista, 7, 8 und 10, welches anhand einer Punkteskala Auskunft über die Leistungsfähigkeit der individuellen Komponenten und des Gesamtsystems eines Personal Computers gibt (Benchmark-Software).

Was ist der D3DScore?

Hier haben wir aufgeschlüsselt, was die einzelnen Begriffe bedeuten: CPUScore = Prozessor-Leistung in Berechnungen pro Sekunde. D3DScore = 3D-Business- und Gaminggrafikleistung. DiskScore = Datentransferrate der primären Festplatte.

Wie erkenne ich ob ich eine SSD habe?

Achten Sie etwa auf die Windows-Partition C: Steht in deren Zeile in der Spalte Medientyp die Angabe Solid-State-Laufwerk, ist es eine SSD. Bei Festplatte handelt es sich um eine HDD.

Wie finde ich heraus ob ich eine SSD habe?

Den Geräte-Manager kannst du entweder per Menüsuche aufrufen oder über [Windows]+[R] und den Befehl „devmgmt. msc“ ausführen. Mit dem Geräte-Manager lassen sich alle Modellbezeichnungen der verbauten Laufwerke identifizieren.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Prozessor an seine Grenzen bringen, die Temperatur des Computers überprüfen und eine stabile Übertaktung erreichen. Intel fügt Prozessoren, die übertaktet werden können, wie z. Außerdem können alle Prozessoren der Intel X-Serie hauptsächlich für professionelle Multimedia-Anwendungen verwendet übertaktet werden. Wenn Sie ein älteres Modell haben, können Sie online in Erfahrung bringen, ob eine Übertaktung möglich ist.

Dies kann jedoch nur erreicht werden, indem der sogenannte Basistakt erhöht wird, d. Führen Sie einen Stresstest durch, überprüfen Sie die Temperatur und nehmen Sie die Übertaktung vor! Diese Temperaturänderung sollten Sie unbedingt messen. Sie möchten sicher sein, dass das aktuelle System unter der aktuellen Standardtaktrate stabil ist. Wenn Sie später auf Probleme stoßen, sollten Sie auch den Grund dafür kennen! Mein Lieblingswerkzeug für diesen Zweck ist. Überprüfen Sie erneut die Temperaturen, während Sie diesen Vorgang durchlaufen siehe Schritt oben.

Lassen Sie das Programm ein bis zwei Stunden laufen und beobachten Sie, was passiert. Ein gutes Werkzeug für diese Aufgabe istdas eine Rendering-Workload simuliert. Extrahieren Sie das Archiv und starten Sie Cinebench Windows 64 Bit. Wenn das Rendern abgeschlossen ist, wird die aktuelle Punktzahl angezeigt.

Wo kann ich die Leistung meines PC nachschauen?

Notieren Sie diesen Wert für einen späteren Vergleich. Ein weiteres Benchmark-Tool, das mir gefällt, istdas sich auf die Spieleleistung konzentriert. Wo kann ich die Leistung meines PC nachschauen? Sie fest, wie heiß diese unter Belastung wird. Die genaue Tastenkombination variiert je nach Herstellermarke und Modell. Diese sorgen für einen gewissen Übertaktungsschub bei sicherem Betrieb, die Ergebnisse sind normalerweise aber nicht berauschend.

Wo kann ich die Leistung meines PC nachschauen?

Aus diesem Grund empfehlen wir, den im nächsten Schritt beschriebenen manuellen Ansatz. Das Multiplizieren dieser Zahl ergibt Ihre Taktrate. Erhöhen Sie den Multiplikator schrittweise. Erhöhen Sie den Wert nur langsam.

Führen Sie dazu mehrere Durchgänge aus. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit leicht. Wenn alles gut geht, gehen Sie zurück und beschleunigen Sie weiter. Sie können zunächst den Multiplikator für einen Kern stärker erhöhen und bei den anderen langsamer vorgehen. Je mehr Kerne Sie übertakten, desto heißer und instabiler wird das System. Speichern Sie Ihre Einstellungen und starten Sie das System neu. Durch Übertakten des Multiplikators erreichen Sie jedoch nur einen relativ geringen Leistungszuwachs in unserem Fall von 36 auf 39ohne dass die Dinge instabil werden.

Standardmäßig ist sie in der Regel auf 1,25 oder Automatik eingestellt. Erhöhen Sie diesen Wert langsam, z. Dies gibt Ihnen etwas mehr Raum zum Übertakten, sodass Sie versuchen können, die Multiplikatoren etwas weiter zu erhöhen. Sorgen Sie daher für ausreichende Kühlung! Wenn Sie die Spannung und die Multiplikatoren schrittweise erhöhen, finden Sie schließlich den Maximalwert für die Übertaktung Ihres Systems.

Dadurch konnte ich den Cinebench-Score von 998 auf wahnsinnige 1. Eine Leistungssteigerung von 30 %. Andere zahlen Hunderte von Dollar, um eine ähnliche Geschwindigkeitssteigerung zu erreichen!

Welche Grafikkarte habe ich? So finden Sie es unter Windows heraus

Was passiert, wenn ich beim Übertakten einen schwarzen Bildschirm bekomme? Probieren Sie dann einfach die letzte Einstellung, die bei Ihnen funktioniert hat. Im schlimmsten Fall können Sie die kleine Batterie herausnehmen, die sich auf Ihrem Motherboard befindet, 10 Sekunden warten und sie wieder einlegen.

Weitere Anweisungen finden Sie in Ihrem Handbuch. Was genau passiert beim Übertakten? Durch Übertakten können Sie Ihren Prozessor mit höheren Taktraten als ursprünglich vorgesehen betreiben.

Auf diese Weise können Sie beispielsweise Videos oder Fotos schneller bearbeiten, Spiele flüssiger spielen und alle Abläufe etwas beschleunigen. Genau das geschieht durch Übertakten. Wenn Sie mehr Leistung wünschen, sei es zum Spielen, Rendern, Codieren oder einfach für Ihre täglichen Aufgaben, können Sie versuchen, eine höhere Kerntaktung zu erzielen.

Eine Übertaktung kann in vielen Szenarien zu mehr Bildern pro Sekunde verhelfen. Übertakten hilft jedoch nicht viel, wenn Ihr Betriebssystem und die Programme nicht richtig optimiert sind. Um sicherzustellen, dass Sie nicht durch Software oder Einstellungen ausgebremst werden, lesen Sie. Es bestehen jedoch einige Mythen zu dem Prozess. Eine zuverlässige Angabe diesbezüglich zu treffen, ist jedoch schwer. Es ist fast sicher, dass Sie den Computer vorher ohnehin ersetzen. Weitere Informationen, einschließlich unserer Empfehlungen, finden Sie in unserem Artikel zum.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um eine kostenlose Testversion von herunterzuladen. Gehen Sie dann zum Abschnitt Beschleunigen und suchen Sie nach Hintergrund- und Autostartprogramme.

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us