Question: Wo ist Drohnenflug erlaubt?

In der neuen EU-Drohnenverordnung gelten die Auflagen für den Abstand zu Wohngebieten nur noch für Drohnen, die in der Kategorie OPEN und der Unterkategorie A3 (weit weg von Menschen) fliegen. Dort ist ein Abstand von mindestens 150 Metern zu Wohngebieten, Gewerbe-, Industrie- oder Erholungsgebieten vorgegeben.

Wo darf ich Drohnen fliegen App?

Die kostenlose Android App Map2Fly zeigt Besitzern von Drohnen wo sie fliegen dürfen und kennt die geltenden Bestimmungen der aktuellen Drohnenverordnung.

Welche App für DJI Drohne?

Folgende Controller und Endgeräte können mit der DJI Go 4 App verwendet werden:Standard Controller der jeweiligen Drohne.DJI Smart Controller.CrystalSky Display / Controller (P4P)Android-Geräte ab Android 5.0 und neuer (Google Play Store)iOS-Geräte ab iOS 10.0 und neuer (Apple App Store)Oct 25, 2020

Wie kann ich eine Drohne Orten?

Der einfachste Weg ist die Beschaffung eines GPS-Moduls wie es zur Ortung diverser Gegenstände angeboten wird. Dieses Modul wird an der Drohne befestigt und kann abschließend über eine entsprechende App geortet werden. Somit lässt sich theoretisch jede Drohne mit einem Ortungsmodul ausrüsten.

Welche App für DJI mini2?

Passend zur Vorstellung der DJI Mini 2 Drohne hat der Drohnenhersteller DJI die Fly App 1.2.0 veröffentlicht. Die App ist ab sofort für Android und iOS verfügbar und bringt neue Funktionen für die brandneue Kompaktdrohne Mini 2.

Welche App brauche ich für DJI Mavic Pro?

DJI GO 4. Halte die Welt aus der Luft fest. Kompatibel mit der Mavic Serie, Spark, Phantom 4 Serie und mehr.

Welche App brauche ich für DJI Mavic Mini?

DJI bietet im Rahmen der neuen DJI Mavic Mini auch eine neue App an. Die neue DJI Fly-App steht sowohl für iOS-Geräte als auch Android-Geräte jeweils im Apple App Store bzw. Google Play Store zum Download bereit.

Welches Handy für DJI Fly App?

Die DJI Fly-App ist unter anderem kompatibel mit dem Samsung Galaxy S20,Samsung Galaxy S10+,Samsung Galaxy S10,Samsung Galaxy S9+,Samsung Galaxy S9 ,Samsung Galaxy S8+,Samsung Galaxy S8,Samsung Galaxy S7 edge,Samsung Galaxy S7,Samsung Galaxy S6,Samsung Galaxy Note10+ ,Samsung Galaxy Note9,Samsung Galaxy Note8,HUAWEI ...

Für Drohnen gibt es Flugverbotszonen. Wer in Deutschland eine Drohne fliegen lassen möchte, muss sich dabei stets an die gesetzlichen Vorgaben. Doch was besagen die verschiedenen Vorschriften zu einem möglichen Drohnen-Flugverbot?

Wo dürfen Sie unbemannte Luftfahrzeuge abheben lassen und wo nicht? Im Ratgeber finden Sie die Infos. Wann dürfen Sie trotz Drohnen-Flugverbot fliegen? Wenn Sie sich an spezielle Voraussetzungen halten, wie z. Infos über die einzuhaltenden Bedingungen für Flughäfen und Wohngebiete finden Sie. Können oder möchten Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen, besteht immer noch die Möglichkeit, eine Ausnahmegenehmigung bei der zuständigen Landesluftfahrtbehörde einzuholen, die es Ihnen unter gewissen Auflagen gestattet, trotz Drohnen-Flugverbot zu fliegen.

Was passiert, wenn Sie sich nicht an das Drohnen-Flugverbot halten? Ein Drohnen-Flugverbot gilt vor allem in der Nähe von Flughäfen. Je nachdem, in welche Klasse bzw. Kategorie eine Drohne eingruppiert wird und welchen der Pilot besitzt, können die möglichen Flugverbote variieren. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um über einer eigentlichen Flugverbotszone eine Drohne aufsteigen lassen zu dürfen, erklären wir im Folgenden.

In der Verlängerung der Landebahn ist ein Flugverbot für Drohnen von jeweils fünf Kilometern Länge und zwei Kilometern Breite in beide Richtungen jeder Landebahn zu befolgen. Bei Flugplätzen liegt der vorgeschriebene Abstand bei anderthalb Kilometern ringsherum beginnend ab der Absperrung. Halten Sie sich nicht an die Vorschriften rund um das Drohnen-Flugverbot, kann ein Bußgeld von bis zu 50. Grundsätzlich gilt: Wer ein Gebiet überfliegen will, in bzw. Unter gewissen Auflagen dürfen Sie Ihr unbemanntes Luftfahrzeug dann trotz Drohnen-Flugverbot abheben lassen.

Ohne entsprechende Genehmigung kann ein von bis zu 50. Modellflugsport begeistert mich und Wo ist Drohnenflug erlaubt? eine kleine Drohne gehört dazu. Flächenflugzeuge betreibt man als Modellflugfan in einem Verein und ein zugelassener Modellflugplatz steht für die Ausübung des Hobbies zur Verfügung. Auch hier stimmt sich ein Drohnenpilot mit seinen Kollegen ab, wenn er sein Fluggerät starten möchte. So regelt man das und macht sich keine Feinde.

Drohnenpiloten, die ihr Modelll in der Nähe oder Sichtfeld von Menschen betreiben müssen sich immer die Frage stellen: Sind die Menschen über den Piloten und dem Zweck des Fluges informiert.

Werden störende Geräusche erzeugt und evtl. Bilaufzeichnungen gemacht, die Menschen als Verletzung Wo ist Drohnenflug erlaubt? Privatsphäre betrachten können. Leider habe habe auch ich schon erlebt, wie ein Vater seinem Sohn auf einem Sportflugplatz! So etwas darf nicht passieren. In dem Sinne weiter trotzdem viel Spaß beim Fliegen eurer Drohnen. Nein, Sie erfüllen dann den Tatbestand Wo ist Drohnenflug erlaubt?

Sachbeschädigung. Wenn Sie sich gestört fühlen, dann versuchen Sie mit dem Piloten zu reden. Das ist in erster Linie die einfachere und schnellere Lösung. Ansonsten bleibt Ihnen nur den Weg zur Polizei.

Bis diese dann Tätig wird, ist vermutlich der Akku schon längst leer. So hoch geht nicht, da man das Flugmodell Wo ist Drohnenflug erlaubt? in Sichtweite haben muss und deren Fluglage und Ausrichtung klar erkennen muss. Auf weitläufigen Feld Anlagen muss sich eine Start und Landeerlaubnis von Grundstückseigentümer eingeholt werden, damit da zwischen, darüber geflogen werden darf.

Eingezäunte Feldflächen sind Tabu einzufliegen.

Wo ist Drohnenflug erlaubt?

Kamera immer am besten Aus haben, da das Persönlickeits recht auch im einzelfall greift, obwohl die Person Gesicht auf den Aufnahmen nicht erkenntlich ist. Bei Versicherung auf gesetzliche mindest Abdeckung achten und ob das eigentliche Gewicht des Flugmodells versichert ist. Haftpflicht sollte auch bei Privatflügen ausserhalb von flügen auf Modellflugplätzen greifen. Die Klassen werden vom Hersteller zukünftig eingestufft! Drohnen dürfen in Deutschland nur auf sicht geflogen werden Wo ist Drohnenflug erlaubt?, Wo ist Drohnenflug erlaubt?

mir nicht vorstellen das man eine Drohne die 25cm groß ist in 300 meter höhe gut erkennbar ist außer für Superman????????? Gruß Euer Dirk Ich verstehe die ganze Angst vor Drohnen nicht. Die meisten Menschen glauben offensichtlich, jede Drohne mit Kamera würde sie ausspionieren.

Selbst bei einer guten Kamera dürfte ein Mensch am Boden kaum noch zu erkennen sein. Außerdem: Wie viele dieser Kritiker versenden tagtäglich Massen an Fotos über soziale Medien? Was ist mit den normalen Fotografen mit einem 500mm Tele? E-Scooter, Fahrräder, Kinderspielplätze, Hunde, Autos, Raucher nun gut ok, die sind schon gebannt und tausend andere alltägliche Dinge sind auch gefährlich oder sogar sehr viel gefährlicher.

Ganz anders sieht das jedoch bei ganz alltäglichen Dingen aus. Denkt mal darüber noch, ob diese Dinge auch verboten gehören Verletzungen beim Fußball oder Wo ist Drohnenflug erlaubt?, Kettern im Gebirge, Schwimmen im Meer, — alles sehr viel gefährlicher — also alles verbieten oder reglementieren? Du darfst im Meer schwimmen, wenn du einen aktuellen Schwimmernachweis mitführst, gegen Schäden versichert bist, die nautischen Regeln der Seefahrt beherrschst, nicht tiefer als 1,20m ins Wasser gehst usw.

Und wer kann denn eine Drohne als laut empfinden? Ein Lkw ist laut, eine Party ist laut, ein Klavierkonzert ist laut — also alles verbieten? Oder ständig mit Gehörschutz herumlaufenn? Mann oh Mann … Die Reeglwut des deutschen Michels kennt keine Grenzen. Na ich könnte mir vorstellen, daß die Drohnenüberflüge über bewohntem Gebiet doch Wo ist Drohnenflug erlaubt? nehmen würden, wenn man es nicht regulieren würde. Auch über Flug- und Landeplätze und Flughäfen mit ihren sensiblen Umgebung muß man nicht über ein Flugverbot von Drohnen diskutieren, denn da ist schon viel zu viel passiert.

Daß man sich auch nicht gern nackt beim Sonnen auf seiner sonst nicht einsehbaren Terasse ablichten lassen möchte ist auch klar. Aber das Überflugverbot generell für bewohntes Gebiet zu verbieten und wenn dann nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der betroffenen Bürger ist dann wohl doch ein wenig übertrieben.

Aber was machen dann unsere Sportflieger, die im Tiefflug über Ortschaften knattern, oder dürfen dann auch Helis nicht mehr über der Stadt fliegen und wenn dann mit Erlaubnis? Die sich gegen Drohnenflüge verwehren, die lassen auch ganze Innenstädte auf Google verpixeln. Deshalb haben wir wohl auch praktisch kein Streetview in Deutschland mehr? Das ist halt eine Kunst die Niemand kann. Der Gesetzgeber war da halt gezwungen so harsche Regeln für Drohnenflüge zu erlassen. Zumal es bei den Drohnenpiloten sicher einige gibt, die sich über gesunden Menschenverstand nicht klagen können und wegen den schwarzen Schafen mußte solche Regeln geschaffen werden.

Gute Regeln sollen vor dem schützen, der die Regeln befolgen soll. Gute Regeln ersparen das Nachdenken, denn Merken ist einfacher als Rechnen. Obelix hat Angst, dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Ich denke aber erst mal an 2 Drohnen, eine mit 250g wie ein Stück Butter oder ein Glas Marmelade passender Größe und eine mit 1500g wie ein gefüllter bayerischer Masskrug.

Viel schneller als aus 160m entspricht ca. Soweit zum Himmel, nun zu Obelix. Da die meisten Menschen im Freien stehen oder sitzen, besteht die Trefferfläche jeder Person zu ca. Wer bremst schon gerne die Butterschale oder einen Bierkrug mit seinem Kopf oder den Schultern? {sqrt steht dabei für die Quadratwurzel}. Die Masse kürzt sich weg… Wie kann ich mir vorstellen, was das bewirkt?

Drohne fliegen: Diese Regeln gelten

Dazu stelle ich mir einen Auf-Schlag des Kernkörpers der Drohne vor. So wie es beschrieben wird, ist die maximale Kraft gemeint, die während des etwa 30ms — 40ms lang einwirkenden Schlages wirkt. Ich vereinfache und nehme statt einer linear zu- und abnehmenden Kraft eine konstante Kraft über den halben Zeitraum nur um die Rechnung zu vereinfachen, ändert das Ergebnis kaum.

Nun haben Boxhandschuhe eine Polsterung erhöht die Einwirkungszeit und schwächt damit die Schlagkraft und eine handtellergroße Trefferfläche. Und wenn die Regeln für den Betrieb der Drohnen nicht greifen? Werden wir alle aufgefordert, Helme wie auf Baustellen zu tragen?

Der Wo ist Drohnenflug erlaubt? hat das Potential noch lange nicht ausgeschöpft. Hallo zusammen, ich habe selbst Spaß an einer Drohne, kann aber überhaut nicht verstehen das keiner von euch auf den Trichter kommt daß sich fremde Menschen von Wo ist Drohnenflug erlaubt?

in ihrer Privatsphäre und an Ihrem berechtigten Anspruch am eigenen Bild missachtet sehenwenn sich eine Drohne in 50 m Abstand oder näher zu positionieren beginnt und flimt. Es sollte eine Selbstverpflichtung eines jeden Drohnenpiloten sein sich diesem Anstandskodex zu unterwerfen. Dann brauchte es auch weniger Reglimentierung. Bislang trägt ja zu Recht keiner einen Drohnenhelm.

Die Krankenkassensätze sind auch noch nicht gestiegen trotz der konstanten Physik zu Beschleunigung von Masse. Ich sehe es so: Hersteller sollte an gewisse technische Limits programmieren, fertig! Denn ich kann auch die wahrscheinlich sehr teuren bescheuerten Führerscheine bezahlen und danach den Ego Flieger zeigen und einschätzen kann eben nicht jeder, wie tief und auf welcher Route irgendwo ein Flugzeug herbrummt.

Zur Kommentarfrage, ob es schon Leute gibt, die durch Drohnen gestorben sind… Joa, aber überwiegend nicht durch Absturz, sondern durch Terroranschlag, sogar auch mit Sportdrohnen, siehe Afrika. Es gibt auch 50g Drohnen, die verpassen euch einen Kopfschuss ohne Projektil, einfach mit einer 2g Sprengladung unten angebracht, erfassen euren Kopf fliegen den an, drehen den Hintern in euer Gesicht und bei Aufprall wird der Sprengsatz gezündet, ist alles schon erfunden und vermarktet, auf youtube zu sehen, Drohnenschwärme, die dich im Kollektiv umwalzen, alles schon Realität.

Dementsprechend gibt es wohl ziemlich wariierende Meinungen Wo ist Drohnenflug erlaubt? Gefahr von Drohnen und wo genau die Gefahr anfängt und was nun schon Drohne ist und was nicht. Über Drohnenangriffe durch demokratische Staaten höre ich aber deutlich weniger Geheule über Menschenrechte und Menschenwürde, was ich ganz schön erbärmlich finde.

Ja, diese Video Hobbydrohnen machen das Leben statistisch gesehen einen weiteren Hauch ungesünder, so what? Ich kann mit einer Drohne einem den Kopf wegfliegen, ich kann auch einen Menschen plattfahren mitm Auto und es gibt bestimmt unsinnig viele Drohnenflieger, aber auch unsinnig viele Autofahrer und -fahrten, kulturelle Entscheidung halt. Und Privatssphähre gibt es nicht, das ist ein Gerücht und wird auch als Menschenrecht so schnell nicht wiederaufleben, mit und ohne Drohnen und das war auch schon vor den Drohnen so.

Ich zeige Regelmäßig Drohnenpiloten an, mit Erfolg! Die hab ich in einer schönen roten Mappe zusammengefasst. Dummheit schützt vor strafe nicht! Und ein wenig mehr Respekt für die Privatsphäre täte ganz gut! Fliegt mit euren teuren Prothesen doch einfach zuhause, wo eure Nachbarn euch kennen.

Selbstverständlich haben wir die Privatsphäre anderer zu beachten. Man kackt einfach nicht auf den Frühstücksteller de Gastes am Nachbartisch. Die eigene Freihet hat seine Grenze an der Freiheit des Anderen.

Aber was ist mit denen, die ihre Freiheit als grenzenlos betrachten? Was ist mit denen, die vollkommene Sicherheit wollen? Sie landen in der Diktatur.

Vollkommene Sicherheit bedeutet vollkommene Unfreiheit. Der Schlüssel für ein gedeihliches zusammenleben ist Respekt. Viele oder fast garkeine Möglichkeiten sind gegeben, ordentliche Bilder zu machen und Landschaften werden mit der Zeit auch langweilig. Oder warum lässt man den Verkauf solch Flugobjekte erst Wo ist Drohnenflug erlaubt?

zu, wenn solch strengen Verbote herrschen. Ich bitte mal um Angaben zu Flugbereichen in ganz Wo ist Drohnenflug erlaubt?. Gehe ich auf den Flugapps durch, ist fast alles was interesannt wäre eine Flugverbotszone. Und eine Genehmigung oder Privatgrundstücksüberfliegung an jeder Haustür einzuholen, da brauche ich garnicht erst starten. Wenn ich weiß das Wetter passt für schöne Aufnahmen, da kann ich nicht erst 1,2 Wo ist Drohnenflug erlaubt?

gar 3 Tage auf Genehmigung warten. Oder verbietet in Deutschland einfach den Verkauf solch Fluggeräte und dann hat es sich damit getan. Mein Nachbar hat eine Drohne mit Kamera sich zum Geburtstag geschenkt bekommen. Dann würde sie auch gleich ausprobiert. Über bewohntes Gelände und über meinen Kopf, geschätzte 12 bis 15 Meter können auch weniger gewesen sein. Wieviel die Drohne wiegt ist mir unbekannt.

Ich hörte erst nur das laute Geräusch, schaute hoch und sah sie. Meine Frage: Darf er sie über der Wohngegend fliegen lassen? Und die nächste Frage: Darf er sie als Ungeübter überhaupt über ein Wohngebiet fliegen lassen? Und mache ich mich strafbar, wenn sie wieder über meinem Kopf und meinem Grundstück fliegt, wenn ich demonstrativ mal den Finger zeige. Ich zeige doch einem Gegenstand den Finger, oder?

Dein Nachbar hat so ziemlich alle Regeln gebrochen. Jedoch durfte er über seinem eigenen Grundstück fliegen. Das schafft haben nur wenig Freiheitsgrade in engen Wohngebieten. In engen Wohngebieten ist es unmöglich nicht auf das Grundstück des Nachbars mit zu filmen. Das filmen einer andere Person ist völlig tabu. Bei einem Drohnengewicht über 250 g braucht er einen Drohnen Führerschein.

Die Drohne muss haftpflichtversichert sein und benötigt ein Kennzeichnungsschild mit Kontaktinformationen des Betreibers. Hat er vermutlich alles nicht.

Oh absolut unmöglich auf dem eigenen Grundstück eine Drohne zu fliegen ist es dann, sobald im Wo ist Drohnenflug erlaubt? sich eine Person aufhält. Der vorgeschriebenen Mindestabstand zu einer Person kann dann meistens nicht eingehalten werden. Eine Drohne über jemandens Wo ist Drohnenflug erlaubt? liegen zu lassen ist schlichtweg pure Dummheit wo man eigentlich nur noch auf den Bußgeldkatalog des Drohnengesetzes verweisen kann.

Einem jungen unerfahrenen Drohnenbetreiber sollte man im Schritt eins verwarnen, Schritt zwei mit einer Anzeige drohen, im Schritt drei anzeigen. Für mich als Drohnenpilot sind Städte und Wohngebiete generell tabu. Außerhalb der Städte achte ich auf Natur und Vogelschutzgebiete. Und selbst in Zonen wo ich fliegen darf, versuche ich Personen die dort spazieren gehen oder reiten oder radeln zu respektieren, in dem ich die Drohne schnell 300 m weg fliegen lasse und in der Luft stehen lasse, bis die Passanten vorbei sind.

Dabei nehme ich noch demonstrativ die Hände von der Fernsteuerung weg, und verschränkte in abwartender Haltung die Arme. So hat es noch nie irgendwelche Probleme gegeben. Die Flugverbotszonen kann man nur noch mit einer App prüfen damit aber sehr einfach. Alles neues und vor allem das was Spaß bringen könnte wird zu Tode geregelt. Welch Theater gab es bei E- Bike und Roller und jetzt hört und Wo ist Drohnenflug erlaubt?

Wo ist Drohnenflug erlaubt?

man nix mehr davon aber auch das wurde fast zu Tode geregelt. Terroristen lassen sich sicher auch nicht durch irgendwelche Gesetze davon abhalten Flughäfen oder andere sensible Bereiche zu Wo ist Drohnenflug erlaubt?. Denn mittlerweile sind selbst Koppeln gesperrt aus meist Gründen von Naturschutz mir mittlerweile unbegreiflich. Und selbst auf Koppeln muss man sich als Drohnen Pilot Gedanken machen ob dort nicht ein bestimmtes Mähmuster angewendet wird das wiederum aus Datenschutz — Gründen heikel werden könnte.

Mein Glück war das ich den Besitzer schon aus Kindheitstagen kannte. Allein die bösen Gesichter wenn man auf dem eigenen Grundstück in einem Wohnort die Drohne startet ist schon faszinierend und Bedarf immer Aufklärung. Zum fliegen kommt man daher kaum noch. Das finde ich toll denn ich besitze 2 Drohnen die nur ein paar Gramm drüber liegen als wäre auch das vom Gesetzgeber gewollt. Mit der mehr als komplizierten Regelwerk werden Verstöße gefördert und nicht verhindert Ich stelle nicht in Abrede dass es gewissen Regeln bedarf, aber ich behaupte dass diese Regeln, wie sie jetzt Anfang 2021 gelten, von Leuten gemacht wurden die in der Praxis sich das noch nie angesehen haben.

Wenn man es streng nimmt läuft die ganze Diskussion auf das Küchenmessergleichnis hinaus. Ihr wisst was das ist? Jeder hat ein Küchenmesser und könnte damit jemanden abstechen, wird Wo ist Drohnenflug erlaubt? aber in aller Regel nicht tun. Man könnte damit andere ausspionieren, aber nur sehr wenige Trottel werden es tun!

Man kann die Fluggeräte an jeder Ecke kaufen, aber wenn es nach den Angsthabern geht darf man sie faktisch nirgends sinnvoll benutzen. Dabei sind auch Drohnen nichts weiter als Fotokameras mit verdammt langen Stativbeinen! Kämen diese Leute auch auf die Idee, dass ein Radfahrer andere umfahren könnte, wenn der will? Drohnenkennung, oder Versicherung hatte er genauso wenig, wie Verständnis für meine Irritaion gegenüber Wildbeobachtgung im 1 Stock.

Nachdem ich selbst eine Drohen fliege, wär es schade wenn es wegen solcher Vorfälle noch schwieriger wird die Geräte zu bertreiben. Dabei müssen jedoch einige Vorschriften beachtet werden. In diesem Ratgeber werden Sie zu den wichtigsten Aspekten informiert. Welche Rolle das Gewicht einer Drohne spielt und in welchen Fällen ein Drohnenführerschein erforderlich ist, Wo ist Drohnenflug erlaubt?

Sie hier! Nicht nur als Hobby für Privatpersonen, sondern auch auch für die gewerbliche Nutzung. Dafür muss der Gesetzgeber klare Regeln aufstellen. Eine Drohnenplakette ist eine davon. Worauf Sie bei einer Haftpflichtversicherung für Drohnen achten sollten und ob es auch eine Kaskoversicherung für die Flugobjekte gibt, lesen Sie hier. Wer haftet, wenn die Drohne bei einem Absturz einen Schaden verursacht? Die Vision der Zukunft: Drohnen liefern Pakete direkt durch das Balkonfenster des Kunden.

Doch damit dieser Wunschtraum in Erfüllung gehen kann, müssen einige Gesetzesauflagen erfüllt werden.

Wo ist Drohnenflug erlaubt?

Lesen Sie alles zu den gesetzlichen Vorschriften und den Flugverboten, die gewerbliche sowie private Drohnen betreffen.

Ob Sie zum Erlangen der Dienstfahrerlaubnis eine erneute Prüfung ablegen müssen, wie Sie ihn umschreiben können und vieles mehr erfahren Sie in unserem Ratgeber Wo ist Drohnenflug erlaubt? Thema. Sind nur Motorräder erlaubt oder auch Quads und Autos?

In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche aktuellen Fahrerlaubnisklassen dem 1er-Lappen entsprechen und welche Fahrzeuge geführt werden dürfen! Ein Tabelle mit aktuellen Entsprechungen erklärt einfach, welche Kfz erlaubt sind. Doch damit diese Sicherheit gewährleistet werden kann, müssen die Anwohner und Verkehrsteilnehmer bestimmte Regeln zum Beispiel zum Parken oder zur Räumpflicht einhalten.

Diese und weitere Informationen finden Sie im Ratgeber.

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us