Question: Kann man sich einfach so für einen Kaiserschnitt entscheiden?

Ja, das ist grundsätzlich möglich. Sie haben das Recht auf eine eigene Entscheidung und auch auf einen „Wunsch-Kaiserschnitt“ (Wunsch-Sectio). Allerdings hat auch der Arzt das Recht, einen Kaiserschnitt zu verweigern, wenn er keine offensichtliche medizinische Berechtigung dafür sieht, denn …

Wann kann man einen Kaiserschnitt machen lassen?

Ein Wunschkaiserschnitt wird in der Regel etwa eine Woche vor dem Entbindungstermin in einem Krankenhaus durchgeführt, sofern sich die werdende Mutter nicht einen ganz speziellen Termin wünscht.

Welche Gründe für einen Wunschkaiserschnitt?

Gründe für einen WunschkaiserschnittAngst vor Schmerzen und Kontrollverlust.Vorhergehendes Geburtstrauma.Erfahrung körperlicher oder seelischer Gewalt.Verhinderung medizinischer Folgen einer Spontangeburt.Planbarkeit der Geburt und Absehbarkeit der Heilung.16 Jan 2020

Wer bezahlt den wunschkaiserschnitt?

Ist der Kaiserschnitt medizinisch notwendig, also wird er aus zwingend notwendigen Gründen durchgeführt, werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Sobald der Kaiserschnitt nicht medizinisch notwendig ist, müssen die Kosten in der Regel selber getragen werden. Kann man sich einfach so für einen Kaiserschnitt entscheiden?

Jetzt bin ich wieder schwanger und ich bin mir jetzt schon sicher dass ich einen Kaiserschnitt machen möchte. Bei Dir hat sicher auch jeder Arzt bzw. Hebamme Verständnis für Deine Situation oder? Jetzt bin ich wieder schwanger und ich bin mir jetzt schon sicher dass ich einen Kaiserschnitt machen möchte. Bei Dir hat sicher auch jeder Arzt bzw. Hebamme Verständnis für Deine Situation oder? Alles Gute Nathalie Da kann ich gern mit einem kleinen geburtsbericht nachhelfen - und wer diesbezüglich nicht nachempfinden kann, weil so nicht erlebt, der hält sich ja dann lieber zurück - von wegen früher und so.

Ich bin auch noch am überlegen, ob ich einen Kaiserschnitt machen lassen möchte. Wozu gibt es ihn denn sonst? Es gibt doch immer Risiken. Es ist ja nicht bei jeder Frau so, aber man sollte schon wissen, was auf einen zukommen könnte. Es will hier keiner einem Angst machen, aber es gibt halt nicht so tolle Geburten. Also, es kann einiges schief gehen, es kann aber auch eine super schöne Geburt werden.

Es gibt doch immer Risiken. Es ist ja nicht bei jeder Frau so, aber man sollte schon wissen, was auf einen zukommen Kann man sich einfach so für einen Kaiserschnitt entscheiden?.

Es will hier keiner einem Angst machen, aber es gibt halt nicht so tolle Geburten. Also, es kann einiges schief gehen, es kann aber auch eine super schöne Geburt werden. Ich würde mich da nicht beeifnlussen lassen von dehnen, da musst echt jetzt an Deine Gesundheit denken. Auf den ganzen Nachfolgemist gabe ich echt keine Lust mehr. Gruss Nathi Gefällt mir Nein nein Du musst echt keine Angst haben, ich habe schlechtes Bindegewebe von meiner Mutter geerbt danke Mama Normalerweise ist das echt nicht so.

Die normale Entbindung ist wirklich die beste glaubs mir, wenn ich könnte würde ich es sofort nochmal machen. Würde viel viel lieber wieder ins Geburtshaus gehen anstatt ins anonyme ungemütliche kalte Spital. Aber jetzt muss ich wirklich mal an mich denken und was für meinen Körper am besten ist.

Alles Gute für die Geburt Nathalie Gefällt mir sherimoon stimmt. Mir geht es da ja nicht anders. Ich habe mich noch nicht so wirklich entschieden.

Kann man sich einfach so für einen Kaiserschnitt entscheiden?

Am liebsten hätte ich die natürliche Geburt, ohne Schmerzen und Risiken. Ich glaube auch, dass ich mich dafür entscheiden würde. Ich habe vor dem Kaiserschnitt richtig viel Angst. Hoffentlich kann ich mich entscheiden, wenn wir heute nochmal ins Krankenhaus fahren und mir der Hebamme sprechen?! Mein Schatz ist eher für einen Kaiserschnitt, da er selber die Schmerzen nicht aushalten würde und mich nicht leiden sehen kann.

GEBURTSBERICHT: Mein geplanter Kaiserschnitt war voller Überraschungen — Momdays

Ich sehe mich schon im Kreissaal liegen und mein Schatz neben mir und alle kümemrn sich um ihn. Ich kann es echt nicht erwarten. Mir geht es da ja nicht anders. Ich habe mich noch nicht so wirklich entschieden.

Am liebsten hätte ich die natürliche Geburt, ohne Schmerzen und Risiken. Ich glaube auch, dass ich mich dafür entscheiden würde. Ich habe vor dem Kaiserschnitt richtig viel Angst. Hoffentlich kann ich mich entscheiden, wenn wir heute nochmal ins Krankenhaus fahren und mir der Hebamme sprechen?!

Mein Schatz ist eher für einen Kaiserschnitt, da er selber die Schmerzen nicht aushalten würde und mich nicht leiden sehen kann. Ich sehe mich schon im Kreissaal liegen und mein Schatz neben mir und alle kümemrn sich um ihn. Ich kann es echt nicht erwarten. Ich halte euch auf dem laufenden. Ich werde aber wohl eine natürliche Geburt vorziehen. Beim Kaiserschnitt bekommt man nicht so viel mit bei einer Vollnakose und das fänd ich ziemlich schade.

Es ist wirklich nicht so einfach. Habe mir auch schon Gedanken über andere Alternativen gemacht.

Kann man sich einfach so für einen Kaiserschnitt entscheiden?

Ist gar nicht so einfach, wenn man soviele Möglichkeiten hat. Ich bin - nach auch 48 Stunden Wehen bei der letzten Geburt - inzwischen ein klarer Verfechter des Kaiserschnitts und werde dieses Mal auch einen machen lassen.

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us