Question: Ist HIV-Test kassenleistung?

In Arztpraxen wird der Test (Labortest oder Schnelltest) immer namentlich durchgeführt. Das Ergebnis kommt in die Patientenakte. Wenn eine Indikation für einen HIV-Test besteht, werden die Kosten von der Krankenkasse getragen.

Werden HIV Medikamente von der Krankenkasse bezahlt?

In der gesetzlichen Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung ändert sich durch deine Infektion nichts. Die Krankenkassen finanzieren die HIV-Medikamente. Wer HIV-positiv getestet ist, kann allerdings bestimmte private Versicherungen nicht mehr abschließen.

Sind Kinder Zuzahlungsbefreit?

Keine Arzneimittel-Zuzahlungen für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Wie in vielen anderen Bereichen der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es auch bei der Arzneimittel-Zuzahlung ein wichtiges Signal an die Familien: Kinder unter 18 Jahren sind von allen Arzneimittel-Zuzahlungen befreit.

Wer ist Zuzahlungsbefreit?

Eine Zuzahlungsbefreiung in der gesetzlichen Krankenversicherung ist ab Erreichen der Belastungsgrenze möglich. Diese liegt bei 2 % des Bruttoeinkommens bzw. 1 % bei chronisch Kranken. Ist diese Grenze erreicht, können sich Patienten auf Antrag von weiteren Zuzahlungen für den Rest des Jahres befreien lassen bzw.

Wie lange sind Kinder von der Zuzahlung befreit?

Wie in vielen anderen Bereichen der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es auch bei der Arzneimittel-Zuzahlung ein wichtiges Signal an die Familien: Kinder unter 18 Jahren sind von allen Arzneimittel-Zuzahlungen befreit. Für Kinder unter 12 Jahren sowie Jugendliche mit Entwicklungsstörungen bis zum vollendeten 18.

Wie kommt man an die PrEP?

Wie komme ich an die PrEP und wer zahlt dafür? Die PrEP zum Schutz vor HIV kann nur von Ärzt_innen verschrieben werden, die sich mit der Behandlung von HIV-Patient_innen und/oder mit der PrEP auskennen. Informationen dazu finden sich hier.

Wer kann Zuzahlungsbefreiung beantragen?

Damit die Kosten Dir nicht über den Kopf wachsen, kannst Du eine Zuzahlungsbefreiung beantragen. Das ist möglich, wenn Du in einem Kalenderjahr Deine individuelle Belastungsgrenze überschritten hast. Diese liegt bei 2 Prozent des Familien-Bruttoeinkommens, für chronisch Kranke bei 1 Prozent.

Was gehört alles zur zuzahlungsbefreiung?

Nicht alle Zuzahlungen werden bei der Berechnung der Zuzahlungsbefreiung berücksichtigt. Befreiungsfähige Zuzahlungen sind z.B. Zuzahlungen zu Arznei- und Verbandmittel, Heilmittel, Hilfsmittel, aber auch Zuzahlungen zur Krankenhausbehandlung oder Rehabilitation.

Wer muss keine Rezeptgebühr bezahlen?

Die Rede ist von der sogenannten Rezeptgebühr. Kinder und Jugendliche sind bis zum 18. Lebensjahr von der Rezeptgebühr befreit; auch Schwangere müssen keinerlei Zuzahlungen leisten, sofern das Medikament in Verbindung mit den Schwangerschaftsbeschwerden steht oder für die Entbindung benötigt wird. Ist HIV-Test kassenleistung?

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us