Question: Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder?

Contents

Hat das ehemalige Ehepaar ein gemeinsames Kind, kommt der Partner, der das alleinige Sorgerecht erhält und Kindergeld bezieht, in Steuerklasse 2. Wichtig ist, dass sich der Steuerklassenwechsel nicht automatisch vollzieht, sobald man geschieden ist. Er muss beim Finanzamt beantragt werden.

Auch nach können grundsätzlich Unterhaltsansprüche eines geschiedenen Ehegatten gegenüber dem anderen bestehen. Doch was geschieht eigentlich mit dem nachehelichen Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder?, wenn bspw. Muss der Unterhalt auch weiterhin gezahlt werden? Fließt das des neuen Partners in die Berechnung mit ein?

Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder?

Mehr zum Unterhalt nach einer neuen Ehe lesen Sie im Nachfolgenden. Entfällt der nacheheliche Unterhalt bei Wiederverheiratung? Was passiert mit dem nachehelichen Unterhalt, wenn eine neue Ehe eingegangen wird?

Nicht jeder nimmt automatisch an, dass eine Ehe immer schiefgehen muss. Der ein oder andere traut sich bald auch ein weiteres Mal, in der Hoffnung, dass es diesmal hält. Bei der müssen jedoch finanzielle Fragen geklärt werden. Haben aus der vorangegangenen Ehe noch Ansprüche auf Bestand, stellt sich schnell die Frage, ob dieser weiterhin gezahlt werden muss.

Denn nicht selten beeinflussen entsprechende Altlasten auch den finanziellen Stand der neuen Ehegemeinschaft. Nachehelicher Unterhalt entfällt durch neue Ehe aber nicht in jedem Fall. Grundsätzlich ist hierbei zu unterscheiden zwischen dem unterhaltspflichtigen und dem unterhaltsberechtigten Ehegatten.

Unterhalt bei Wiederheirat des berechtigten Ehegatten Geht der unterhaltsberechtigte Ehegatte eine neue Ehegemeinschaft ein, so entfällt sein Anspruch auf nachehelichen Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? nach der gegenüber dem Unterhaltsschuldner — dem Ex-Ehepartner.

Unterhaltsvorschuss: Wer? Wie lange? Welche Höhe?

Das bedeutet: Der Ehegatte hat bei Wiederheirat nach der Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? auf Unterhalt keinen Anspruch mehr, wenn eine neue Ehe eingegangen bzw. Eine normale Partnerschaft ohne eheliche Verpflichtung ist hierbei also kein Ausschlusskriterium. Wie sieht es nun aber mit dem Unterhaltsschuldner aus: Darf auch dieser bei Wiederheirat einfach den Unterhalt verweigern? Unterhalt nach Wiederheirat des Unterhaltspflichtigen Der Unterhaltsschuldner darf den Unterhalt bei Wiederverheiratung nicht einfach verweigern.

Anders als beim Unterhaltsempfänger, für den das Recht auf Unterhaltsleistung mit Wiederverheiratung erlischt, kann der Unterhaltsschuldner die Zahlungen nicht einfach einstellen, wenn er selbst eine neue Ehe eingeht. Grundlegend bleibt die Unterhaltsverpflichtung gegenüber dem Ex trotz der Verantwortung für eine neue Beziehung bestehen.

Die Ansprüche des ehemaligen sollen und können nicht einfach durch die des neuen Ehegatten aufgehoben werden. Vielmehr treten neuer und alter Partner einander gegenüber. Mal kann der neue, mal der ehemalige Partner eine Vorrangstellung vor dem anderen einnehmen. Hiernach haben Ex-Ehepartner im Besonderen dann Vorrang vor dem neuen Gatten, wenn sie betreuen und beziehen oder Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? als 15 Jahre mit dem Schuldner verheiratet waren.

Darüber hinaus ist der unterhaltsberechtigte ehemalige Ehegatte auch dann vorrangig gegenüber dem neuen Partner zu behandeln, wenn letzterer im Falle einer Scheidung nicht ebenfalls unterhaltsberechtigt wäre. Wenn dies jedoch der Fall ist, gilt für beide Ehepartner — neuen und ehemaligen: Bei Wiederverheiratung nach der Scheidung gelten beim Unterhalt beide als gleichrangig. Die Neuberechnung der Ansprüche auf Unterhalt ist nach Wiederheirat meist nicht nötig.

Heiratet der Unterhaltsschuldner erneut, Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? erfolgt in aller Regel keine Nachberechnung des Ehegattenunterhalts.

Das Einkommen des neuen Partners kann keine erhöhten Ansprüche des Ex-Gatten begründen, da hier nur die Voraussetzungen von Bedeutung sind, die während der Ehe und zum Zeitpunkt der Scheidung bestanden. Ähnliches gilt im Übrigen auch für den : Der wird dann nicht einfach auf Grundlage aller drei Parteien — Schuldner, neuer und Ex-Ehegatte — berechnet. Hallo Heinz, Lebt der Bedürftige in einer gefestigten Partnerschaft, kann die Rente ggf.

Beachten Sie allerdings, dass auch dem neuen Partner ein gewisser Selbstbehalt zu steht. Hat der Schuldner allerdings einen neuen Partner, bleibt die Rente unbeachtet. Dazu kommt noch durch Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder?

Heirat verdient er mehr wegen Steuerklasse 3 statt 1…. Und muss ich seine Abrechnung mit einem Anwalt anfordern oder macht es das Jugendamt selbständig?

Wie ist es Gesetzlich geregelt? Dazu kommt noch durch die Heirat verdient er mehr wegen Steuerklasse 3 statt 1…. Wird das einkommen der Frau berücksichtigt? Wie ist es Gesetzlich geregelt?

Auch privilegierte Volljährige stehen auf derselben Stufe. Damit kann sich der Unterhaltsanspruch für alle Kinder ändern. Das Einkommen des neuen Partners wird bei einseitigen Unterhaltsverpflichtungen in aller Regel nicht angerechnet.

Wenden Sie sich an einen Anwalt. Welches finazielle Risiko geht meine neue Frau in Bezug auf meine geschiedene Frau und Kinder ein?

Und könnte man sie durch einen Ehe-Vertrag dagegen schützen? Von diesem können unzählige regelmäßige Belastungen abgezogen werden — vor allem auch Unterhaltszahlungen für ranghöhere Anspruchsteller. Das steuerliche Netto ist also nicht gleich das bereinigte Netto. Wenden Sie sich an einen Anwalt, um eine erste Berechnung von möglichen Unterhaltsforderungen gegen Sie zu erhalten. Zahlte mal Unterhalt dann wieder doch, aber jetzt gar nicht mehr.

Eine angekündigte Neuberechnung, nahm er auch nicht vor. Wir waren 35 Jahre verheiratet und haben eine behinderte Tochter, die ich pflege.

Sie hatte laut seiner Auskunft eine Witwenrente, die weggefallen ist. Welche Chancen auf Unterhalt bestehen für mich noch? Zur Zahlung von Kindesunterhalt verpflichtet ist immer der familienferne Elternteil, also der, bei dem das Kind nicht lebt — allerdings nur sofern er leistungsfähig ist.

Nachehelicher Unterhalt kann durch Erwerbslosigkeit begründet sein. Dieser ist als Einkommen des Bedürftigen anzurechnen — auch auf Sozialleistungen. Wenden Sie sich an einen Anwalt, um die gegenseitigen Ansprüche prüfen zu lassen. Er zahlt Unterhalt an seine Ex.

Ich bekomme leider von keiner Stelle Geld. Nur Unterhalt für meine Tochter und Kindergeld. Dazu habe ich eine Behinderung von 100%.

Wird der Unterhalt von meinem Zukünftigen gegenüber seiner Ex jetzt weniger, wenn wir heiraten? Er hat kein leibliches Kind. Bei der Berechnung des Unterhalts hatte ich damals noch StKl 1. Meine Exfrau bekommt keinen Unterhalt. Mittlerweile habe ich wieder geheiratet und mit meiner neuen Frau einen gemeinsamen Sohn 7 Monate altsowie die StKl 3. Außerdem hat meine neue Frau einen 12jährigen Sohn mit in die Ehe gebracht, welcher noch nicht von mir adaptiert wurde. Ändert sich durch diese Konstellation etwas an dem zu zahlenden Kindesunterhalt?

Ich habe eine Vollzeitanstellung als Fachkraft und einen 10 jährigen Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? Wenn wir heiraten, müsste mein Partner dann wieder den vollen Kindesunterhalt zahlen? Wenden Sie sich bei weiteren Fragen an einen Anwalt, um Ihren vorliegenden Fall genauer prüfen zu lassen. Sein 10 jähriger Sohn lebt seit der Trennung bei ihm, sie beteiligt sich nicht am Unterhalt. Seine Ex war im Trennungsjahr berufstätig, verdiente mehr als er.

Sie hat nun ihre Arbeit verloren bzw. Zudem wartet sie gerade auf Bewilligung des Krankengeldes. Ist nach der Scheidung nun mein Partner ihr gegenüber Unterhaltspflichtig? Er verdient gerade genug für sich und seinen Sohn. Ansonsten ist wohl nun Ihr Partner gegenüber seiner Frau unterhaltspflichtig. Nach der Scheidung muss dann ggf. Ob dies auch bei Ihnen der Fall ist, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab und kann nicht pauschal beantwortet werden. Zudem ist es möglich, Unterhaltsansprüche Kindesunterhalt und nachehelicher Unterhalt im Innenverhältnis zu verrechnen.

Wenden Sie sich an einen Anwalt, der Sie umfassend beraten kann. Seiner Ex-Frau gegenüber ist er nicht Unterhaltspflichtig und sie ist auch seit Jahren neu verheiratet. Ich verdiene mein eigenes Geld und mein Partner wäre mir nach der Ehe somit auch nicht Unterhaltspflichtig. Gemeinsam haben wir eine Tochter von 6 Jahren. Nun meine Frage: Ist mein Partner nach der neuen Ehe zahlungskräftiger gegenüber dem Kindesunterhalt der 2 Kinder Welche Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder?

habe ich geschieden 2 Kinder? 1. Er behauptet, dass die Berechnung nach der Eheschließung neu berechnet werden würde, da z. Dazu ist kurz angemerkt, dass der pauschale Mietabzug viel geringer ist als die tatsächliche Miete.

Nicht mal ein drittel werden bei der Unterhaltsberechnung einbezogen. Was ist zu beachten bzw. Allerdings schuldet Ihr Mann Ihrer Familien Unterhalt, weswegen mehr potentielle Berechtigte bei der Unterhaltsberechnung zu beachten sind. Wenden Sie sich im Vorhinein an einen Anwalt, der die Berechnung schon mal anstellen kann. Ich bezahle für meine Tochter ganz normal nach Düsseldorfer Tabelle und einen nachehelichen Betreuungsunterhalt für meine Ex-Frau.

Wenn ich jetzt mit meiner neuen Lebenspartnerin ein gemeinsames Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? bekomme, muss ich dann trotzdem den nachehelichen Unterhalt in vollem Umfang für meine Ex-Frau weiter bezahlen?

Seine Ex Frau verlangt jetzt nach der Scheidung …Nachehelichen Unterhalt. Er hat als Pensioner ein Einkommen jetzt nur noch von 1560 netto.

In dem Jahr der Silberhochzeit ist sie aus dem Gemeinsamen Haus ausgezogen und Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? auch keine Minderjährigen Kinder zu versorgen. Das Haus wurde zu gleichen Teilen verkauft. Die Kinder sind beide über 23 Jahre und stehen im Berufsleben. Das Scheidungsurteil ist vom Feb.

Würde für die Berechnung des Kindesunterhaltes zukünftig das Gehalt bzw. Das heisst…werden unsere gemeinsamen Einkünfte als Berechnungsgrundlage für den Unterhalt genommen oder darf ihr Einkommen nicht mit einberechnet werden?

Gibt es hierfür eine rechtliche Grundlage Urteile, Paragrafen. Die Unterhaltspflicht geht bei Verheiratung nicht automatisch auf den neuen Partner über.

Wenden Sie sich für eine dezidierte rechtliche Betrachtung des Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? bitte an einen Anwalt. Kann das JobCenter in dem Fall sich an die erste Ehefrau halten und Gehaltsauskünfte von ihr verlangen?

Aus beiden Ehen sind Kinder vorhanden, 2 aus der ersten eins, 16, lebt beim Vater, weil der keinen Unterhalt zahlen wollte, das zweite, 15, bei der Mutter1ca. Der Ex-Mann und Vater ist nun arbeitslos und das JobCenter hält sich an die erste Ex-Frau und verlangt nachehelichen Unterhalt.

M nach ist der Anspruch durch die zweite Ehe verwirkt gem. Die Neuheirat des Sorgereberechtigten hat damit nur Auswirkungen auf die Ansprüche der Kinder, wenn der neue Ehepartner diese adoptiert. Andernfalls bleibt der andere Elternteil unterhaltsverpflichtet.

Wenden Sie sich für eine Beratung bitte an einen Anwalt. Für meinen Sohn wurde damals unterhaltsvorschuss gezahlt bis die zeot erschöpft war. Ich selber habe neu geheiratet und habe einen stiefsohn 9 Jahre alt, sowie eine leibliche Tochter im alter von 6 Jahren. Ich bin alleinverdiener und wir bekommen zusätzlich Wohngeld, Kindergeld und Kindergeldzuschuss. Nun soll ich nach dem neuen unterhaltsvorschussgesetz erneut Unterhalt zahlen.

Wie sieht es dort aus, was muss ich zahlen. Gegenüber minderjährigen Kindern ist regelmäßig nur der familienferne Elternteil zur Leistung von Barunterhalt verpflichtet, sodass das Einkommen des Alleinerziehenden nicht automatisch für die Berechnung relevant ist. Nutzen Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? zur Orientierung gerne unseren und wenden Sie sich für eine exakte Berechnung der Ansprüche Ihres Sohnes an einen Anwalt.

Letzes Jahr hat meine Ex-Frau neu geheiratet. Ab dem 18 Lebensjahr des Kindes sind beide Elternteile unterhaltspflichtig. Meine Ex lebt nun in erneut in einer Zugewinngemeinschaft und der neue Ehemann ist wohl vermögend. Wie sieht das bei der Unterhaltsberechnung ab dem 18. Wird hier nur das Einkommen der Mutter berücksichtigt?

Die Tochter möchte wohl studieren und die Unterhaltszahlungen werden wohl noch länger weitergehen. Wäre es nicht fair, wenn die nun in vermögenden Verhältnissen lebende Mutter einen größeren Anteil übernimmt.

Schließlich muss ich weiterhin auch regelmäßig die 600 Kilometer fahren, um die Tochter sehen zu können. Vielen Dank für eine Antwort. Adoptiveltern sind gegenüber den eigenen Kindern zum Unterhalt verpflichtet, sodass eine Anrechnung von Vermögen seitens des neuen Ehepartners regelmäßig nicht erfolgt. Wenden Sie sich für eine Prüfung des Einzelfalls bitte an einen Anwalt.

Mein Mann hat ein Kind 17 aus einer Beziehung. Da wir jetzt verheiratet sind und mein Mann mehr verdient soll er jetzt mehr bezahlen,was wir nicht können. Muss mein Mann zahlen weil er auch noch einen Titel hat.

Muss mein Mann nicht auch für mich aufkommen?? Da sich der Kindesunterhalt nach dem Einkommen des Zahlungspflichtigen richtet, kann sich eine hierbei bestehende Änderung sich auf die Höhe des zu zahlenden Unterhalts auswirken. Die Kinder leben bei ihr bzw. Vom Jugendamt wurde meiner Freundin jetzt gesagt, die Unterhaltspflicht des Vaters entfällt, falls meine Freundin und ich irgendwann heiraten.

Eine Adoption der Kinder durch mich ist nicht geplant. Zum Unterhalt sind regelmäßig nur rechtliche Elternteile verpflichtet leibliche Eltern, Adoptiveltern, Ehemann zum Zeitpunkt der Geburt usf. Raten Sie Ihrer Partnerin zum Besuch bei einem Anwalt, um die Aussage des Jugendamtes entsprechend prüfen zu lassen. Aus meiner ersten Ehe, die 23 Jahre andauerte, sind drei Kinder hervorgegangen, die zum Zeitpunkt der Scheidung volljährig sein werden, und die ich auch noch weiter versorgen werde.

Muss ich meiner Ex-Ehefrau nachehelichen Unterhalt zahlen? Wer nimmt Vorrangstellung ein, meine Ex oder die Kinder meiner neuen Partnerin? Zum Unterhalt verpflichtet ist immer nur der rechtliche Vater der Kinder.

Erst jetzt ist meiner Ex-Frau eingefallen, sie könne nun noch nachehelichen unterhalt fordern. Geht das nun noch, und falls ja, ändert sich nun bei der Berechnung mein Einbehalt bin in der neuen Ehe Alleinverdiener Danke vorab!

Berechnungsgrundlage bleibt das Einkommen des Zahlungspflichtigen. Im Einzelfall kann sich dessen Selbstbehalt jedoch aufgrund der neuen Ehe verändern. Wenden Sie sich an einen Anwalt, um die Ansprüche prüfen zu lassen. Für ein Kind welches bei meine Exfrau lebt geht der Unterhalt direkt an die Exfrau. Meine Frage ist nun: Ändert sich das bereinigte Nettoeinkommen meiner Exfrau wenn sie neu Heirat? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Auch der Selbstbehalt kann im Einzelfall bei neuer Ehe angepasst werden.

Das Einkommen des neuen Ehegatten findet beim Kindesunterhalt hingegen regelmäßig keine Betrachtung. Wie sich dies nun in Ihrem Einzelfall genau verhält, kann Ihnen einen Anwalt verraten. Wir sind an dieser Stelle nicht befugt, Rechtsberatung zu erteilen. Wenden Sie sich an Ihren Versicherungsträger, um dies in Ihrem Fall klären zu lassen. Der Vater war bis heute nicht in der Lage selber Unterhalt an mich zu zahlen und hat sich geweigert zu zahlen wodurch eine Pfändung folgte die bis heute besteht.

Ich und mein neuer Partner wollen nun heiraten, haben seid 2014 ein gemeinsames Kind und er zahlt noch für 2 weitere Kinder Unterhalt. Wir erhalten Unterhaltsvorschuss für die 3 Kinder.

Was Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? wenn wir heirarten? Müssen wir das dann einklagen? Wir müssen ja regelmäßig für 6 Kinder aufkommen. Mein Ältester Sohn 9 ist schwer Rheuma krank und muss ständig zum Arzt, wo ich auch selber nicht arbeiten kann. Alleine kann mein Partner als Geringverdiener das nicht aufbringen. Aus diesem Grund bleibt das Einkommen des neuen Ehegattens zumeist unbetrachtet, wenn es um den Kindesunterhalt für nicht verwandte Kinder geht.

Ob und inwieweit die Unterhaltsvorschusskasse die Einkünfte dennoch anrechnnen könnte, können Sie dort in Erfahrung bringen. Der Sohn lebt bei seiner Ex-Patnerin nie verheiratet gewesen. Er zahlt den Regelsatz bzw. Weiterhin wollen wir nächstes Jahr heiraten. Nun wurde mir gesagt, dass mein Gehalt ebenfalls in die Unterhaltsberechnung mit einbezogen wird. Das hieße mein zukünftiger Mann müsste, wenn wir verheiratet sind noch mehr Unterhalt zahlen im Endeffekt zahle ich es ja, da ich ja dann die Kosten übernehmen muss, die er dann durch den höheren Unterhalt nicht mehr begleichen kann.

Kann ich mich dagegen absichern? Oder ist Gütertrennung dann die einzigste Möglichkeit? In der Regel findet das Einkommen des Ehegatten nicht direkt Betrachtung beim Unterhalt, kann sich jedoch indirekt auf Selbstbehalt und bereinigtes Nettoeinkommen auswirken.

Bitte wenden Sie sich für eine rechtliche Beratung an einen Anwalt. Wir dürfen an dieser Stelle keine Rechtsberatung erteilen. Seit 5 Jahren bin ich wieder verheiratet. Die Kinder lebten bisher bei mir, jetzt hat mein Ex-Mann, der allein lebt, die kleinere Tochter zu sich genommen und hat die Hälfte der Kinderunterhaltszahlung eingestellt.

Ich verdiene 652 Euro, mein Ex — noch immer alleinstehend — mindestens das Dreifache. Ist es da wirklich in Ordnung, wenn er ausschließlich Mindestsatz für unsere Tochter zahlt? Mein neuer Ehemann verdient auch sehr wenig und hat noch Unterhaltspflichten aus erster Ehe. Da ich während unserer ehe nicht gearbeitet habe und seit der Trennung von ihm Unterhalt bekam,ist meine Angst nun,dass er demnächst keinen Unterhalt mehr zahlt. Wie ist das nun mit dem Unterhalt? Ich hatte auch einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt,der aber abgelehnt wurde,da mir die letzten fünf Jahre fehlen um sie zu bekommen.

Was kann ich machen um zu erfahren,wie es nun weitergeht. Sie hat auch Dezember 2014 wieder geheiratet und hat 2 Kinder mit dem neuen Gatten bekommen. Hat bisher noch nicht einmal unterhalt gezahlt. Beistandschaft ist eingerichet aber irgendwie passiert hier schon Jahrelang nichts was kann ich tun. Meine neue Freundin und ich würden gerne heiraten aber dann verfällt ja der uvg und das wollen wir nicht wir wollen das die Exfrau bezahlt vorher kann ich ja nicht heiraten weil das Geld noch vom Amt kommt.

Die Väter werden ausgenommen wie eine Weihnachtsgans und die Mütter die ihr Kind abschieben kommen mit einem blauen Auge davon das geht doch nicht. Er muss für drei Kinder Unterhalt zahlen. Ich will die Steuerklasse 3 und er dann Steuerklasse 5… damit verringert sich ja sein Verdienst. Können wir eine Nachberechnung beantragen und somit weniger Unterhalt zahlen?

Sie hat aus erster Ehe zwei Kinder, einen Sohn 14 und eine Tochter 8. Sohn lebt beim Ex, kommt alle 2 Wochen am Wochenende zu uns und die Tochter lebt bei uns in einem gemeinsamen Haushalt und geht auch alle 2 Wochen zum Ex. Der Ex zahlt erst seit ca einem Jahr Unterhalt für dir kleine, obwohl seit 4 Jahren getrennt. Meine Freundin zahlt keinen Unterhalt, da sie gerade so mit ihrem Job den Selbsterhalt erreicht. Wie verhält sich das jetzt wenn wir heiraten? Ich verdiene recht gut, wird ihr Selbsterhalt dann hoch gesetzt durch mein recht hohes Einkommen.

Das Jugendamt weiß von unserem gemeinsamen zusammenleben mit der Tochter und sie musste bisher trotzdem keinen Unterhalt zahlen, da wir uns die Miete der recht teuren Wohnung teilen. Aber wie ist es wenn wir heiraten? Er war bereits vor meiner Heirat schizophren und bei mir wurde in Deutschland Schizophrenie diagnostiziert, weil ich in Brasilien fälschlicherweise eine psychiatrische Behandlung für bipolare Störungen durchgeführt habe, aber in Deutschland wurde ich noch kranker, weil Meine Schwiegermutter kontrollierte mich in allem, ich wurde fünfmal ins Krankenhaus eingeliefert, seine Mutter wurde meine Vormundin genannt.

Ich bin seit Dezember 2018 nach Brasilien zurückgekehrt. Jetzt will er sich scheiden lassen, bevor er 3 wird. Er will meine Adresse und ich habe sie nicht gegeben. Sie haben mich zerstört, Mai 2020 Ich kann hier keinen Job bekommen und bin immer noch krank.

Wie läuft das ab bekomme ich von mein Ex-Mann dann den Unterhalt oder bekomme ich gar nichts Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder? weil er ja Hartz4 bekommt aber unterhaltspflichtig ist er. Nach dem Versorgungsausgleich wird auch meine Betriebsrente zu Gunsten meines Ex-Ehemannes mit einer entsprechenden Dynamik gekürzt, was bedeutet, dass mein Ex-Ehemann jedes Jahr aus meiner Betriebsrente mehr Geld erhält.

Vor 3 oder 4 Jahren hat er wieder geheiratet, die Dynamik wird trotzdem jährlich angepasst und weiterhin von meiner Rente abgezogen. Hat er nach dem Eheende 2005, insbesondere aber nach seiner Wiederheirat immer noch Anspruch auf den sich stetig erhöhenden Versorgungsausgleich? Ich selber bin seit 2017 berentet! Kann mir hier jemand Auskunft geben? Letzte woche habe ich geheiratet. Da ich fast bei dem Maximalbetrag für die Unterhaltspflicht bin, habe ich hier folgende Frage: Wird meine Ehe Eheverpflichtungen ebenfalls bei den unterhaltszahlungen berücksichtigt?

Welche Steuerklasse habe ich geschieden 2 Kinder?

Wie ist der Ablauf für die Neuberechnung? Ich bin seit 4 Jahren geschieden und möchte nochmal heiraten. Aus erster Ehe sind zwei Kinder die beide bei meinem Ex Mann leben.

Ich zahle für beide Kinder Unterhalt. Wird nach der Heirat das Einkommen meines Mannes mit angerechnet oder kann es werden? Empfiehlt sich aus dem Grund auch ein Ehevertrag mit Gütertrennung? Muss ich diesen Unterhalt auch von meiner Rente bezahlen obwohl meine Ex Rentenpunkte von mir für 25 Jahre Ehe zugesprochen bekommen hat??

Für den sie wohlgemerkt auch keinen Unterhalt bezahlt. Sie hat nur eine 20 Stunden stelle und hat eine ihr angebotene Vollzeitstelle abgelehnt. Kann sie irgendwas gegenüber uns geltend machen? Sie wollten heiraten, aber haben es wieder abgesagt. Müsste ich keinen Unterhalt oder weniger zahlen wenn sie heiratet? Und gibt es allgemein Abzüge beim Unterhalt wenn sie mit Ihrem Partner zusammenlebt? Meine Ex-Frau bezieht monatlich Unterhalt, obwohl sie auch, seit 2 Jahren eine feste Beziehung hat.

Ich möchte nun wieder heiraten und wollte die Unterhaltszahlung einstellen. Dies wäre nicht möglich, da meine Ex-Frau zwar einen Freund hätte, aber nicht neu verheiratet sei. Ihr Wohnung gibt sie nicht auf, obwohl sie zu 90% bei Ihrem Freund wohnt.

Gilt ein Eheähnlichen-Verhältnis gleich wie eine neue Ehe? Muss ich dieses Eheähnliches Verhältnis beweisen?

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us