Question: Was schreibe ich meinem Liebsten?

Contents

Ich könnte mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen. Jeder Tag an deiner Seite ist wundervoll. Ich will mit dir gemeinsam alt werden, jeden Morgen aufwachen und in deine strahlenden Augen sehen. Ich will dich trösten, wenn es dir schlecht geht und dir helfen, jedes Ziel zu erreichen welches du dir vornimmst.

Es ist nicht lange her, da ist Sie in mein Leben getreten. Es fühlt sich gut, richtig und genau nach dem an, was ich lange gesucht habe. Sie bereichert schon jetzt mein Leben und ich möchte das ihre bereichern, erleichert, ausschnücken und Ihr zu Füßen liegen.

Nicht als Sklave, nicht als Weichei. Ich hoffe, dass wir uns sehr sehr bald sehen. Wir haben über das Thema Keuschhaltung gesprochen. Ich weiss, dass es richtig ist, ich weiss, dass ich es will, kann und muss. Ja auch 12 Wochen auch mehr auch weniger. Was immer meine Göttin auch wünscht. Gestern habe ich ihr gestanden, dass ich nicht brav war und vorgestern einen Orgasmus hatte.

Sie und ich

Es war nicht richtig und ich fühle mich falsch dabei. Aber es spornt mich auch an länger durchzuhalten. Am Freitag hat es also wieder neu angefangen zu zählen. Was sind schon 1,5 Tage. Ich weiss es, nein, ich will es. Handy, Autoschlüssel, Geldbörse, Tablet und co sind inklusive Zugriffsrechten zur Kontrolle des Browserverlauf abzugeben.

Wenn ich nach Hause komme und nach dem ich mich entkleidet habe, Was schreibe ich meinem Liebsten? ich mit diesen sofort meine Herrin aufzusuchen, mich vor ihr hinzuknien und ihr mit dem Halsreif angefangen, über Hand- und zum Schluss die Fußeisen einzeln nacheinander zu reichen, sie mir anlegen und abschließen zu lassen. Sollte meine Herrin nicht anwesend sein, so habe ich, ebenfalls kniend, mir diese selbst anzulegen. Wenn der Man zuhause an kommt und alles ablegt, hat er auch die Möglichkeit sich so komplett auf seine Göttin zu konzentrieren.

Kein Handy lenkt ihn ab, kein Kleidungsstück verbirgt etwas. Mit ganzer Körperpracht steht er einer Göttin Was schreibe ich meinem Liebsten? Verfügung. Ich selber finde den Gedanken sehr spannend, durfte es auch schoj so erleben und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mich motiviert und eine ganz andere Blickrichtung gegeben und absolut auf das fokussiert, was wichtig ist.

Ohne Göttin gibt es keine Kleidung Handy oder gar einen Weg nach draussen ausßer nackt. Für mich wäre es keine Qual, keine Strafe, keine Belohung. Es wäre für mich selbstverständlich. Vor knapp 3 Jahren habe ich mir einen wunderschönen MySteel Transformation bauen lassen.

Es war ein Traum, ich habe lange darauf gespart und er war nicht billig. Getragen wurde er so gut Was schreibe ich meinem Liebsten? nie. An meiner damaligen Partnerin, an mir, an zu wenig Geduld.

Vielleicht auch daran, dass ich selber gemessen haben. Ich hätte zu MySteel fahren und mich beraten lassen sollen. Heute würde ich es anders macheb. Verkauft habe ich ihn sehr günstig und ein anderes Paar hat in heute im Dauereinsatz.

Was schreibe ich meinem Liebsten?

Seit fasst 4 Jahren ist es ein Teil in meinem Leben und lässt mich nicht mehr los. Weil ich es richtig finde, weil ich mich Was schreibe ich meinem Liebsten? 100% auf eine Frau fokussieren möchte, weil ich meine Orgasmus weit hinter Ihren stelle, weil ich Ihr die Sicherheit und die Möglichkeit der Erziehung geben möchte.

Was schreibe ich meinem Liebsten?

Ich habe selber an mir festgestellt, dass ein verzicht auf den Orgasmus sich sehr positiv auswirkt. Ich werde gelassener, entspannter, freundlicher, gefühlvoller, williger, folgsamer und emotionaler. Es fühlt sich richtig an und ich weiss, dass es richtig ist, dennoch schaffe ich es nicht allein auf eine Orgasmus oder die Masturbation zu verzichten.

Teilweise nimmt dies auch viel Zeit am Tag ein. Diese Zeit möchte ich sinnvoll nutzen die Zeit Was schreibe ich meinem Liebsten? ich der Frau in meinem Leben schenken. Ich weiss nicht, ob Was schreibe ich meinem Liebsten? ea ohne Hilfsmittel in Form eines Peniskäfig, Piercing, Keuschheitsgürtel oder was immer schaffe. Auch hier habe ich schon einige Erfahrungen und einige Modelle ausprobiert, aber es hat nicht wirklich geklappt. War es zu wenig Druck oder Zwang oder bin ich zu ungeduldig?

Ich werde es wohl rausfinden müssen, um das zu erreichen, was in meinen Augen unerlässlich ist. Wir haben uns mehr oder minder per Zufall in einem Forum zum Thema kennen gelernt und bisher recht intensiv geschrieben und heute auch zum ersten Mal telefoniert. Im Grunde ist es schnell erklärt. Etwas komplizierter ist es aber schon… Wenn Ihr euch über das Thema informieren wollt, könnt Ihr das auf folgenden Seiten machen: Paul Hallo und Willkommen auf meinem Blog, ich nenne mich in diesem Blog Paul, jedoch ist dies nicht mein echter Name.

Ich bin Anfang 30, lebe im südwesten Deutschlands, habe studiert, bin sportlich und stehe mit beiden Beinen mitten im Leben. Mein echter Name spielt keine Rolle in diesem Blog. Was aber eine, wenn nicht sogar Die Rolle spielt ist Sie. Ich werde diesen Blog als ein Art Tagebuch nutzen. Auch, wenn jeder diesen Blog lesen kann, schreibe ich diesen nur für eine Person.

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us