Question: Warum ist Sterntaler ein Märchen?

Contents

Interpretation. Vielfach wird dieses Märchen der Brüder Grimm als Allegorie eines vorbildlichen christlichen Menschen verstanden, der barmherzig und großzügig an bedürftige Menschen von dem Seinen gibt, auch wenn er selber „am Ende“ dabei scheinbar „nichts“ mehr hat.

Sie sind immer nach dem gleichen Schema aufgebaut, das die Figuren gleich zu Beginn in Gut und Warum ist Sterntaler ein Märchen? aufteilt. Am Ende gewinnen immer die Guten und die Bösen verlieren — manchmal ihr Leben und manchmal nur Körperteile. Vielmehr sehen die kleinen Leser eine ausgleichende Gerechtigkeit in den Geschichten, wenn der Übeltäter zu Fall gebracht wird. Sie identifizieren sich mehr mit der menschlich dargestellten guten Hauptfigur. Sie handeln von Persönlichkeitsentwicklung, und davon, Situationen im Leben zu meistern.

Das Märchen erzählt von einer hübschen Prinzessin, die ihre Goldkugel in den Brunnen fallen lässt.

Warum ist Sterntaler ein Märchen?

Ein Frosch kommt an die Wasseroberfläche und biete ihr seine Hilfe an, im Gegenzug muss sie jedoch seine neue Spielgefährtin werden und fortan alles mit ihm teilen — Tisch und Bett natürlich auch.

Zunächst willigt die Prinzessin ein. Als er es abends tatsächlich verlangt, in ihr Bett zu kommen, wirft ihn die Prinzessin wutentbrannt an die Wand.

Warum ist Sterntaler ein Märchen?

Ob jedes Kind solche verschlüsselten Botschaften versteht, ist fraglich. Deshalb raten Pädagogen Eltern, selbst zu entscheiden, welche Märchen sie ihren Kindern vorlesen möchten. An Brutalität stört man sich als Kind doch nicht, wenn einem so eine Geschichte erzählt wird. Da redet ja keiner von spritzenden Blut oder rausquillenden Gedärmen - soweit denkt man als Kind gar nicht.

Da wars einfach Bauch auf - Ziegelsteine rein - Bauch zu. Hab zumindest noch nicht gehört, dass ein Kind wegen Märchen nen Amoklauf im Kindergarten veranstaltet hat.

Das Märchen erzählen für Kinder unter drei Jahren

Nein, von dieser echten Welt sollten wir unseren Kinder erst später erzählen. Auch meine Geschwister und ich liebten diese Märchen, weil sie spannend waren und immer gut endeten. Ohne diese Spannung, auch durch das Ertragen von Schmerz, wären diese Märchen wohl uninteressant und nicht das Lesen derselben wert.

Warum ist Sterntaler ein Märchen?

Selbst dem Suppenkaspar wurden die Daumen abgeschnitten und ich denke, als pädagogisch Arbeitender, nicht, dass Kinder Schaden erleiden, wenn sie mit diesen Märchen konfrontiert werden.

Contact us

Find us at the office

Canzona- Dimeco street no. 37, 78300 Cayenne, French Guiana

Give us a ring

Ronzell Dupere
+94 603 665 727
Mon - Fri, 9:00-20:00

Write us